Autor Thema: 8. März internationaler Frauentag  (Gelesen 637 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hasibutz

  • Gast
8. März internationaler Frauentag
« am: Dienstag, 03. März 2015 - 10:59:45 »
In diesem Jahr leider ein Sonntag, so dass der internationale Frauentag nicht in bewährter Weise von der kampferprobten Quotenfrauenbeauftragtenliga bestritten werden kann.
Die sind überwiegend im öffentlichen Dienst und haben frei aber vielleicht springt eine Pastorin in die Bresche?
wer also feiern will mit und als Frau - mal umschauen, wo was los ist.

Hasibutz

  • Gast
Re: 8. März internationaler Frauentag
« Antwort #1 am: Dienstag, 03. März 2015 - 16:21:39 »
Nichts neues.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: 8. März internationaler Frauentag
« Antwort #2 am: Dienstag, 03. März 2015 - 17:49:09 »
Nun, den Tag kann ich kaum vergessen. ;D
Daher wahrscheinlich meine weibliche Seite....  8)
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.564
  • Geschlecht: Männlich
Re: 8. März internationaler Frauentag
« Antwort #3 am: Dienstag, 03. März 2015 - 17:53:24 »
 ??? ??? Das ist doch ein Tag ,der (entschuligung) aus dem Osten kommt,oder  ??? ???
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: 8. März internationaler Frauentag
« Antwort #4 am: Dienstag, 03. März 2015 - 17:59:28 »
??? ??? Das ist doch ein Tag ,der (entschuligung) aus dem Osten kommt,oder  ??? ???

Nein: http://de.wikipedia.org/wiki/Internationaler_Frauentag

"Der Internationale Frauentag, Weltfrauentag, Frauenkampftag, Internationaler Frauenkampftag oder Frauentag ist ein Welttag, der von politischen Organisationen am 8. März begangen wird. Er entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen. Die Vereinten Nationen erkoren ihn später als Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden aus."

Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Paul Schrader

  • Gast
Re: 8. März internationaler Frauentag
« Antwort #5 am: Dienstag, 03. März 2015 - 18:53:12 »
In diesem Jahr leider ein Sonntag, so dass der internationale Frauentag nicht in bewährter Weise von der kampferprobten Quotenfrauenbeauftragtenliga bestritten werden kann.
Die sind überwiegend im öffentlichen Dienst und haben frei aber vielleicht springt eine Pastorin in die Bresche?
wer also feiern will mit und als Frau - mal umschauen, wo was los ist.

Man hat lange nichts mehr von den Gleichstellungbeauftragten der Stadt Itzehoe und des Kreises Steinburg gehört. Wie heißen die Damen noch gleich?

Überhaupt sind die promintenten Damen (Stadtmanagerin, Theaterchefin, Museumdirektorinnen, Gleichstellungsbeauftragte etc.) der Stadt in letzter Zeit wenig präsent in der Lokalpresse. Das muss sich ändern - spätestens zum besagten Frauentag am 8. März!

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: 8. März internationaler Frauentag
« Antwort #6 am: Mittwoch, 04. März 2015 - 00:40:13 »
Die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises ist seit August 14 in Elternzeit.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Hasibutz

  • Gast
Re: 8. März internationaler Frauentag
« Antwort #7 am: Mittwoch, 04. März 2015 - 08:47:48 »
Die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises ist seit August 14 in Elternzeit.
Späte Elternschaft............................und bestens versorgt im öffentlichen Dienst.

Paul Schrader

  • Gast
Re: 8. März internationaler Frauentag
« Antwort #8 am: Mittwoch, 04. März 2015 - 11:56:23 »
Die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises ist seit August 14 in Elternzeit.

Und niemand hat's bemerkt. ;) Und wer kümmert sich nun um Gleichstellungsbelange im Kreis? Niemand? Oder der Landrat persönlich?

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: 8. März internationaler Frauentag
« Antwort #9 am: Mittwoch, 04. März 2015 - 12:37:23 »
Die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises ist seit August 14 in Elternzeit.

Und niemand hat's bemerkt. ;) Und wer kümmert sich nun um Gleichstellungsbelange im Kreis? Niemand? Oder der Landrat persönlich?

Ja, ständig.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆