Autor Thema: Schietwetter  (Gelesen 49079 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.593
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Schietwetter
« Antwort #495 am: Donnerstag, 15. September 2016 - 18:38:52 »
Update: Regen ist für morgen schon sehr wahrscheinlich. Eventuell gibt es im Verlauf des Nachmittags sogar Gewitter.
Dadurch wird die Luft feuchter, und in der Nacht von Freitag auf Samstag nähern sich die Lufftemperatur und der Taupunkt einander an. Das kann Samstag in der Früh zu Nebelbildung führen, zumindest aber zu Tau! So als kleiner Tipp für alle Teilnehmer des Fotowettbewerbs  ;)

Kann schon die Zeit genannt werden, wann es mit der Feuchtigkeit von oben losgeht?

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.273
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Schietwetter
« Antwort #496 am: Donnerstag, 15. September 2016 - 20:20:51 »
Das Wetter hält sich nicht an Uhrzeiten  ;D
Aber meistens geht es hier ja nachmittags los, wenn die Temperaturen auf dem Höhepunkt sind.

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.273
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Schietwetter
« Antwort #497 am: Dienstag, 04. Oktober 2016 - 22:51:04 »
Während es bei uns wettermäßig momentan ruhig ist, wird es bei Plumbum wohl bald sehr, sehr windig:


Hoffen wir mal, dass der Hurrikan doch noch weiter aufs Meer rauszieht.
Kleiner Tipp am Rande: Auf Google Earth kann man sich auch das aktuelle Wetter anzeigen lassen. Dann sieht man hervorragend die jetzige Position des Hurrikans.
« Letzte Änderung: Dienstag, 04. Oktober 2016 - 22:54:35 von Itzeflitze »

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Schietwetter
« Antwort #498 am: Dienstag, 04. Oktober 2016 - 23:20:52 »

...dann drücken wir den Floridianern ganz fest beide Daumen - das braucht KEINER!
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.273
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Schietwetter
« Antwort #499 am: Mittwoch, 05. Oktober 2016 - 09:11:58 »
Hier kann man sehen, wie der Sturm auf Haiti gewütet hat:


Das ist mehr als das, was wir "bisschen Wind" nennen.
Die Menschen bereiten sich an der Küste auf das Schlimmste vor. Der Hurrikan trifft am Freitag auf die US Küste.


Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.273
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Schietwetter
« Antwort #500 am: Donnerstag, 06. Oktober 2016 - 07:38:37 »
Hier für alle Neugierigen ein Wettermodell für Plumbums Heimat:
http://kachelmannwetter.com/de/modellkarten/standard/broward/windboeen-1h-3h/20161007-0200z.html
Demnach wird es gegen 4.00 Uhr MEZ am Freitag (23 Uhr Ortszeit am Donnerstag) zumindest schwere Sturmböen in Pompano Beach geben. Drücken wir die Daumen, dass Matthew vorher keinen Schlenker mehr nach links macht.

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.273
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Schietwetter
« Antwort #501 am: Donnerstag, 06. Oktober 2016 - 20:32:56 »
Livestream des amerikanischen Weather Channel, auf dem fast pausenlos über den Hurrikan berichtet wird:


Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.724
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Schietwetter
« Antwort #502 am: Freitag, 07. Oktober 2016 - 08:16:30 »
...ich glaube dass "kommt was kommt"...wir werden es nicht aufhalten können....was bleibt ist uns zu warnen vor solchen Vorgängen und zu sichern was zu sichern ist....(Mensch, Tier, Haus, Versorgung)...und wir können uns freuen wenn es denn "doch nicht sooo dicke" gekommen ist wie angesagt....und dann kommt schon das nächste Wetterphänomen. Hurricanes und Taifuns sind hier wohl eher nicht so das Problem...Tsunamis (meine Flutwellen) sind eher möglich (Erderwärmung und die damit verbundenen Folgen durch Eisschmelze), ich denke Hochwasser ist was uns beschäftigen wird, gepaart mit "büschen Wind".....Erdbebengefahr darf wohl auch eher vernachlässigt werden....aber man weiß ja nie..... nur keine Panikmache !

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.273
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Schietwetter
« Antwort #503 am: Freitag, 07. Oktober 2016 - 10:59:54 »
Keine Panikmache ist gut. Sag das mal den Medien, die von einem "rasenden" Hurrikan reden  ;D
Fakt ist, dass Florida bisher ganz gut wegkommt. Wenn man dagegen Haiti ansieht...


 

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.724
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Schietwetter
« Antwort #504 am: Freitag, 07. Oktober 2016 - 13:48:32 »
...das ist natürlich eine Katastrophe und mir tun die Betroffenen leid, zumal sie sowieso kaum etwas in die Suppe zu krümeln haben. Das die Medien (oder sagen wir lieber gewisse Medien) das sensationsgierig ausschlachten ist widerlich.....aber wohl nicht wirklich zu verhindern....

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.002
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Re: Schietwetter
« Antwort #505 am: Freitag, 07. Oktober 2016 - 13:50:51 »
Doch nicht ansehen oder kaufen, aber viele Menschen sind ebenso Sensationsgeil wie einige Medien.
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.724
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Schietwetter
« Antwort #506 am: Freitag, 07. Oktober 2016 - 13:54:45 »
...das sind Menschen mit einem langweiligen Leben, die genau deshalb so "sensationsgierig" sind....dabei ist eine Katastrophe ganz sicher keine Sensation....aber das ist jetzt OT, sorry....lag mir aber auf der Zunge...ähmmm....in den Fingern....

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.273
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Schietwetter
« Antwort #507 am: Freitag, 07. Oktober 2016 - 14:58:15 »
Mit dem "sensationsgierig" meinst du hoffentlich nicht mich oder die Livesendung zum Sturm. Hierzulande erscheint so etwas übertrieben, weil das Wetter in den Nachrichten oft nur wie eine Nebensache behandelt wird. 
Explizite Warnungen und Livesendungen hätten dieses Jahr bei manchen Hochwassern aber wahrscheinlich Leben retten können, hätte man das laufende Programm unterbrochen. Sensationsgeilheit ist es für mich, wenn nach der Katastrophe Reporter mit betroffenen Gesichtern in den Trümmern stehen und weinende Familien interviewen.
Wenn Mutter Natur zornig wird, kann man sich nur bestmöglich schützen, und da sind mir scheinbar übertriebene Warnungen lieber als gar keine oder schwammig formulierte.

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.724
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Schietwetter
« Antwort #508 am: Freitag, 07. Oktober 2016 - 17:43:54 »
...natürlich meine ich NICHT Dich !...sorry wenn es so rüberkam, war keine Absicht ! Von mir waren diejenigen gemeint, die sich auf Schaden und Leid stürzen um das medienwirksam zu vermarkten, insbesondere die "Handyfilmer" egal bei was für einem Unglück, ob Wetter, Unfall oder sonst was - NUR die waren gemeint damit.....und die werden leider immer lästiger - ich weiß wovon ich spreche.....

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.273
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Schietwetter
« Antwort #509 am: Freitag, 07. Oktober 2016 - 18:33:31 »
Ach so, du meinst die Gaffer. Darüber habe ich in letzter Zeit viel in der NR gelesen und finde es auch geschmacklos, wenn Leute Opfer filmen. Da muss einfach Platz für Rettungskräfte bleiben, und wenn die noch nicht da sind, hat man selbst anzupacken und den Notruf zu wählen.
Ich frage mich sowieso, was man mit solchen Aufnahmen anfangen soll und warum man überhaupt auf die Idee kommt, eine schwer verletzte Person zu filmen.
Bei reinen Sachschäden hätte ich dagegen keine Hemmungen.