Autor Thema: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?  (Gelesen 7180 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Paul Schrader

  • Gast
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #15 am: Freitag, 19. Dezember 2014 - 14:47:32 »
Zumindest einfach strukturierte Menschen verstehen gar nicht mehr was die Herren auf der Brücke veranstalten - wer ist das schuld?

Die Frage ist doch, warum diese Menschen so einfach strukturiert (neudeutsch für "dämlich") sind. Vielleicht hat hier das Bildungssystem versagt.

Hasibutz

  • Gast
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #16 am: Freitag, 19. Dezember 2014 - 15:00:42 »
Viele sind ja gar nicht dämlich sondern gebildet oder gerissen oder berechnend oder alles zusammen.
Bildung schützt nicht vor Primitivität - sie NS-Zeit wo Akademiker ganz vorne mitmischten.

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.731
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #17 am: Freitag, 19. Dezember 2014 - 21:53:49 »
...ich glaube nicht das dass alle nur schlaue Nazis sind.......denke da kommt vieles zusammen....obwohl ich mich nicht an solchen Demos beteiligen würde.....

Paul Schrader

  • Gast
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #18 am: Samstag, 20. Dezember 2014 - 10:59:45 »
Wäre Dummheit ein Festival, wäre Dresden gerade Woodstock.

Offline wattwurm

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 518
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alles wird gut
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #19 am: Samstag, 20. Dezember 2014 - 14:54:31 »
Ich glaube die Ausländer sind nur der aufhänger.es gibt so viel  angst in der Bevölkerung wie Alters Armut, der Euro, Brüssel und seine irren Gesetze,
Sparmaßnahmen bei Gesundheitsversorgung usw.
So krank finde ich manche Forderungen nicht und man kann nicht alle in die rechte ecke stecken.

Hasibutz

  • Gast
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #20 am: Samstag, 20. Dezember 2014 - 15:28:58 »
Ich glaube die Ausländer sind nur der aufhänger.es gibt so viel  angst in der Bevölkerung wie Alters Armut, der Euro, Brüssel und seine irren Gesetze,
Sparmaßnahmen bei Gesundheitsversorgung usw.
So krank finde ich manche Forderungen nicht und man kann nicht alle in die rechte ecke stecken.
es gab nie so wenig Altersarmut wie jetzt, ein so intensiv betriebenes Gesundheitssystemzu dem alle Zugang haben.... und trotzdem - es wird ewig gejammert......... und gerade von denen, die relativ priviligiert sind wie eben sehr vielVerdachte Dresdendemonstanten.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.413
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #21 am: Sonntag, 21. Dezember 2014 - 00:11:40 »
In unserem Land wird in der Tat auf hohem Niveau gejammert.

Dennoch muss man diese uninformierten Menschen und Mitläufer von PEGIDA ernst nehmen.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Hasibutz

  • Gast
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #22 am: Sonntag, 21. Dezember 2014 - 09:53:08 »
In unserem Land wird in der Tat auf hohem Niveau gejammert.

Dennoch muss man diese uninformierten Menschen und Mitläufer von PEGIDA ernst nehmen.
ich nehme jeden ernst - auch Arschlöcher.

Offline wattwurm

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 518
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alles wird gut
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #23 am: Sonntag, 21. Dezember 2014 - 17:40:59 »
Habt ihr schon mal die Schlange am Freitag bei der Tafel gesehen. Die Gesundheitsversorgung ist in Deutschland sehr gut das will ich gar nicht bestreiten.
Bei der Zahnversorgung hapert es aber und nur reiche können sich eine gute leisten. Auch die Liegezeiten im Krankenhaus haben sich nicht verkürzt weil die Menschen 100% hergestellt sind. Das ein kleiner Handwerker heutzutage seine Familie von seinem Gehalt die Familie bald nicht mehr ernähren kann, außer er macht Schwarzarbeit oder die Frau verdient auch dazu. Macht die Augen auf.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #24 am: Sonntag, 21. Dezember 2014 - 21:44:55 »
Habt ihr schon mal die Schlange am Freitag bei der Tafel gesehen. Die Gesundheitsversorgung ist in Deutschland sehr gut das will ich gar nicht bestreiten.
Bei der Zahnversorgung hapert es aber und nur reiche können sich eine gute leisten. Auch die Liegezeiten im Krankenhaus haben sich nicht verkürzt weil die Menschen 100% hergestellt sind. Das ein kleiner Handwerker heutzutage seine Familie von seinem Gehalt die Familie bald nicht mehr ernähren kann, außer er macht Schwarzarbeit oder die Frau verdient auch dazu. Macht die Augen auf.


...wir haben die Augen auf - aber guckst Du auch schon mal in der Nachbarschaft (Süden/Osten)?
Wie geht es den Menschen da denn...wir liegen u.v. international an der Spitze. die anderen haben gar keine Zähne und Arbeit mehr ...

Vergleich macht schlau!
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Hasibutz

  • Gast
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #25 am: Sonntag, 21. Dezember 2014 - 21:54:14 »
Habt ihr schon mal die Schlange am Freitag bei der Tafel gesehen. Die Gesundheitsversorgung ist in Deutschland sehr gut das will ich gar nicht bestreiten.
Bei der Zahnversorgung hapert es aber und nur reiche können sich eine gute leisten. Auch die Liegezeiten im Krankenhaus haben sich nicht verkürzt weil die Menschen 100% hergestellt sind. Das ein kleiner Handwerker heutzutage seine Familie von seinem Gehalt die Familie bald nicht mehr ernähren kann, außer er macht Schwarzarbeit oder die Frau verdient auch dazu. Macht die Augen auf.


...wir haben die Augen auf - aber guckst Du auch schon mal in der Nachbarschaft (Süden/Osten)?
Wie geht es den Menschen da denn...wir liegen u.v. international an der Spitze. die anderen haben gar keine Zähne und Arbeit mehr ...

Vergleich macht schlau!
es sind ja auch nicht die kleinen Handwerker und sonstige Phantasiefiguren, die da demonstrieren sondern ganz andere Kaliber.

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.275
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #26 am: Montag, 22. Dezember 2014 - 09:49:02 »
Die Aktion des RTL Reporters ist ein Skandal: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/rtl-reporter-verkleidet-sich-als-pegida-anhaenger-13335195.html
Lässt man den Herrn mit der Wollmütze weg, kommen in dem Beitrag aber noch genug Flachzangen zu Wort.
Gleichzeitig frage ich mich, wie oft die Medien schon mit Hilfe solcher Undercover Reporter ihre Berichte aufgepeppt hat und es nicht aufflog.


Offline Dorei

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 299
  • Geschlecht: Männlich
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #27 am: Montag, 22. Dezember 2014 - 10:34:44 »
Auch habe ich manchmal das Gefühl, dass es noch immer noch Kräfte gibt, die den Blickwinkel von vor über 25 Jahren nicht überwunden haben: Propaganda gegen die "BRD". Anders kann ich es mir nicht erklären.

Offline Blubb

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 356
  • Geschlecht: Männlich
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #28 am: Montag, 22. Dezember 2014 - 13:09:52 »
Die Aktion des RTL Reporters ist ein Skandal: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/rtl-reporter-verkleidet-sich-als-pegida-anhaenger-13335195.html
Lässt man den Herrn mit der Wollmütze weg, kommen in dem Beitrag aber noch genug Flachzangen zu Wort.
Gleichzeitig frage ich mich, wie oft die Medien schon mit Hilfe solcher Undercover Reporter ihre Berichte aufgepeppt hat und es nicht aufflog.

Das Rohmaterial, das von der ARD ja auch zur Verfügung gestellt wurde, ist da schon sehr erschreckend. Da trifft extreme Uminformiertheit auf kleingeistigen Tunnelblick und krude Verschwörungstheorien. Und ich glaube auch, dass diese Interviews einen guten Schnitt durch die Protestierenden bieten. Insofern sind das, man muss es wohl so deutlich sagen, alles Vollidioten.

Erschreckend dabei auch, dass man wirklich blind Begrifflichkeiten wie das Wort "Lügenpresse" übernimmt, das seinen Ursprung im Wortschatz der Demagogen des Dritten Reiches findet.

@wattwurm: Wenn die Ausländer der Aufhänger für irgendwelche diffusen Ängste sind, finde ich das ja fast noch schlimmer. Wie uninformiert und verblendet kann man denn sein, um seine eigenen Ängste vor etwas, das so nicht da ist, an Fremden, die den Leuten nichts getan haben, auszuleben?

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.413
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #29 am: Montag, 22. Dezember 2014 - 14:10:37 »
Früher hat man für die wirtschaftliche Misere eine andere Religion verantwortlich gemacht; und heute? Fängt das wieder an?

Bei fb las ich neulich:

"Natürlich nehmen Ausländer Dir Deinen Job weg. Aber wenn Dir jemand ohne Kontakte, Geld oder Sprachkenntnisse Deinen Job wegnehmen kann, vielleicht bist Du ja einfach scheiße.“

Ist was dran, oder?
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆