Autor Thema: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?  (Gelesen 7153 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.409
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« am: Dienstag, 16. Dezember 2014 - 09:44:10 »
PEGIDA (Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes) ist derzeit in aller Munde.

http://de.wikipedia.org/wiki/Patriotische_Europ%C3%A4er_gegen_die_Islamisierung_des_Abendlandes

Diffuse Ängste werden durch Rechte und rechts-konservative Politiker geschürt. Die Demos in Dresden finden unter der Mitte der Gesellschaft immer mehr Anhänger. Gruselig.

Was denkt Ihr dazu?
« Letzte Änderung: Dienstag, 16. Dezember 2014 - 10:09:58 von ToRü »
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Hasibutz

  • Gast
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #1 am: Dienstag, 16. Dezember 2014 - 10:38:04 »
Es gibt halt einen beachtlichen Prozentsatz an Arschlöchern in jeder Gesellschaft - und jetzt nennen die sich mal Pegida.
Es gab mal die Republikaner und die Schillpartei, die Stattpartei (in Hamburg), die NPD macht ab und zu auch mal wieder erfolgreich Wahlkampf und die Afd beinhaltet überwiegend den etwas gebildeteren rechten Rand der Gesellschaft, der sich Mitte nennt.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.596
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #2 am: Dienstag, 16. Dezember 2014 - 10:54:45 »
Ich wundere mich immer, wozu die Leute noch alles Zeit haben! Haben die lange Weile?

Hasibutz

  • Gast
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #3 am: Dienstag, 16. Dezember 2014 - 11:10:39 »
Ich wundere mich immer, wozu die Leute noch alles Zeit haben! Haben die lange Weile?
Asoziales Gesocks - vom Staat leben oder von der Solidargemeinschaft und dann mit viel Freizeit rumtönen

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.409
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #4 am: Dienstag, 16. Dezember 2014 - 12:05:57 »
Ui, der Islam gefährdet unsere Rente... Die sind das Volk?:

Sehenswert!

Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #5 am: Dienstag, 16. Dezember 2014 - 12:28:38 »


...das ist wieder nur ein unbedeutsames Füllbecken unzufriedener Patrioten nach eigener Lesart.
Man ist eben gegen ALLES und für NICHTS - das Ziel dieser Truppenteile ist nicht klar definiert, aber VIELE spielen eben mal mit.
Politikverdrossenheit mal wieder anders...
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.409
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #6 am: Dienstag, 16. Dezember 2014 - 16:21:01 »
Da bin ich bei Dir, NF.

Hier mal deren Positionspapier:

1. PEGIDA ist FÜR die Aufnahme von Kriegsflüchtlingen und politisch oder religiös Verfolgten. Das ist Menschenpflicht!

2. PEGIDA ist FÜR die Aufnahme des Rechtes auf und die Pflicht zur Integration ins Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland (bis jetzt ist da nur ein Recht auf Asyl verankert)!

3. PEGIDA ist FÜR dezentrale Unterbringung der Kriegsflüchtlinge und Verfolgten, anstatt in teilweise menschenunwürdigen Heimen!

4. PEGIDA ist FÜR einen gesamteuropäischen Verteilungsschlüssel für Flüchtlinge und eine gerechte Verteilung auf die Schultern aller EU-Mitgliedsstaaten! (Zentrale Erfassungsbehörde für Flüchtlinge, welche dann ähnlich dem innerdeutschen, Königsteiner Schlüssel die Flüchtlinge auf die EU-Mitgliedsstaaten verteilt)

5. PEGIDA ist FÜR eine Senkung des Betreuungsschlüssels für Asylsuchende (Anzahl Flüchtlinge je Sozialarbeiter/Betreuer – derzeit ca.200:1, faktisch keine Betreuung der teils traumatisierten Menschen)

6. PEGIDA ist FÜR ein Asylantragsverfahren in Anlehnung an das holländische bzw. Schweizer Modell und bis zur Einführung dessen, FÜR eine Aufstockung der Mittel für das BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) um die Verfahrensdauer der Antragstellung und Bearbeitung massiv zu kürzen und eine schnellere Integration zu ermöglichen!

7. PEGIDA ist FÜR die Aufstockung der Mittel für die Polizei und GEGEN den Stellenabbau bei selbiger!

8. PEGIDA ist FÜR die Ausschöpfung und Umsetzung der vorhandenen Gesetze zum Thema Asyl und Abschiebung!

9. PEGIDA ist FÜR eine Null-Toleranz-Politik gegenüber straffällig gewordenen Asylbewerbern und Migranten!

10. PEGIDA ist FÜR den Widerstand gegen eine frauenfeindliche, gewaltbetonte politische Ideologie aber nicht gegen hier lebende, sich integrierende Muslime!

11. PEGIDA ist FÜR eine Zuwanderung nach dem Vorbild der Schweiz, Australiens, Kanadas oder Südafrikas!

12. PEGIDA ist FÜR sexuelle Selbstbestimmung!

13. PEGIDA ist FÜR die Erhaltung und den Schutz unserer christlich-jüdisch geprägten Abendlandkultur!

14. PEGIDA ist FÜR die Einführung von Bürgerentscheidungen nach dem Vorbild der Schweiz!

15. PEGIDA ist GEGEN Waffenlieferungen an verfassungsfeindliche, verbotene Organisationen wie z.B. PKK

16. PEGIDA ist GEGEN das Zulassen von Parallelgesellschaften/Parallelgerichte in unserer Mitte, wie Sharia-Gerichte, Sharia-Polizei, Friedensrichter usw.

17. PEGIDA ist GEGEN dieses wahnwitzige "Gender Mainstreaming", auch oft "Genderisierung" genannt, die nahezu schon zwanghafte, politisch korrekte Geschlechtsneutralisierung unserer Sprache!

18. PEGIDA ist GEGEN Radikalismus egal ob religiös oder politisch motiviert!

19. PEGIDA ist GEGEN Hassprediger, egal welcher Religion zugehörig!
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.409
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #7 am: Dienstag, 16. Dezember 2014 - 16:25:35 »
Dazu auch dieser Artikel über Alltagsrassismus und was wäre, wenn alle Ausländer Deutschöand verlassen würden:

http://mobil.stern.de/wirtschaft/job/deutschland-ohne-auslaender-waere-schlecht-fuer-die-republik-2152295.html
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline Dorei

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 299
  • Geschlecht: Männlich
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #8 am: Dienstag, 16. Dezember 2014 - 18:54:25 »
Also, wenn ich mir das Positionspapier, das ToRü dankenswerterweise zur Verfügung gestellt hat, durchlese, dann finde ich darin einiges, worüber man durchaus nachdenken könnte. Deshalb bin ich etwas verwundert, wenn dieses pauschal mit Ausdrücken wie "asoziales Gesocks" und "Arschlöcher" kommentiert wird. Immerhin sind das Ausdrücke, bei denen man sich Gedanken über die Umgangsformen desjenigen machen muss, vom dem sie kommen.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.409
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #9 am: Dienstag, 16. Dezember 2014 - 21:47:41 »
PEGIDA stellt Forderungen, die viele unterschreiben würden. Die schüren jedoch unterschwellig und gut verpackt eine fremdenfeindliche Stimmung und eben diffuse Ängste. Die angebotenen Lösungen erscheinen einfach. So einfach ist es aber eben nicht. Zudem sind die treibenden Kräfte dahinter auch nicht so harmlos, wie sie tun.

Und man verweigert sich dem Dialog und der demokratischen Diskussion. Das finde ich schon sehr problematisch.
Hat was von kindlicher Trotzigkeit. Ich will das haben und wenn ich es nicht bekomme, dann schrei ich und trampel los.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.409
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #10 am: Dienstag, 16. Dezember 2014 - 21:52:20 »
« Letzte Änderung: Dienstag, 16. Dezember 2014 - 21:56:20 von ToRü »
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #11 am: Donnerstag, 18. Dezember 2014 - 17:01:03 »


..geht übrigens auch anders herum: alle Christen zurück nach Europa, werden dann gegen die hier lebenden Muslime getauscht....
Au Backe - das wird dann aber eng hier in der guten alten Welt  :embarrassed:

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_72222964/-pigida-macht-auf-facebook-front-gegen-pegida-.html
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Blubb

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 356
  • Geschlecht: Männlich
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #12 am: Freitag, 19. Dezember 2014 - 12:43:41 »
Bei einem Prozentsatz radikaler Islamisten auf die deutsche Gesamtbevölkerung gesehen, der nicht mal einen einstelligen Wert vor dem Komma erreicht, frage ich mich ja durchaus wovor die Angst haben. Das ist dann aber eine sehr schleichende Islamisierung. Vielleicht einfach nur paranoid.
Hinzu kommt die Nähe zu Rechten und Rechtsradikalen.

PEGIDA ist wirklich überhaupt nichts gutes.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #13 am: Freitag, 19. Dezember 2014 - 13:26:54 »
PEGIDA ist wirklich überhaupt nichts gutes.


...sollte man so NICHT behaupten - es ist und bleibt das Ventil unzufriedener Bürger, die wenigstens das mal öffentlich darstellen.
Die Überzeugung vom Gegenteil ist Politikarbeit - die noch zu leisten wäre.
Die "Kapitäne" sind nämlich zwischenzeitlich schon auf hoher See...leider haben Sie neben der Besatzung auch noch die Passagiere am Pier stehen lassen!

Zumindest einfach strukturierte Menschen verstehen gar nicht mehr was die Herren auf der Brücke veranstalten - wer ist das schuld?
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Hasibutz

  • Gast
Re: PEGIDA- Spielt Deutschland verrückt?
« Antwort #14 am: Freitag, 19. Dezember 2014 - 14:23:43 »
Einfach strukturierte Menschen wollen einfache Lösungen für Probleme, die sie haben oder zu haben meinen.
Das macht sie so unerfreulich.
Sollen sie doch zur CSU gehen, in die Katholische Kirche oder zum ADAC oder TÜV.