Autor Thema: Petz-App  (Gelesen 1024 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.412
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Petz-App
« am: Mittwoch, 02. April 2014 - 09:54:33 »
Nun gibt es 2 neuere Apps, die dem Hobbydenunzianten und Petz-Fetischisten endlich eine Plattform geben:

www.wegeheld.org

www.fahrerbewertung.de

Demnächst gibt es sicher sowas auch für andere Bereiche. Sind wir weit gekommen.  :tocktock:
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

breughel

  • Gast
Re: Petz-App
« Antwort #1 am: Mittwoch, 02. April 2014 - 10:57:47 »
Eine App werde ich nutzen!
für die Arschlöcher, die stets den Fußweg vor dem Prinzesshof voll zuparken.

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.274
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Petz-App
« Antwort #2 am: Mittwoch, 02. April 2014 - 11:59:01 »
Nicht zu vergessen die schmale Straße zwischen den Sparkassengebäuden am Dithmarscher Platz. Ist das Feldschmiedekamp?
Da stellen sich dauernd Leute auf die gezackten Markierungen und irgendwann wird es mal ordendlich knallen, bedenkt man Individuen, die mit Vollgas in die Straße brettern.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.412
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Petz-App
« Antwort #3 am: Mittwoch, 02. April 2014 - 14:51:11 »
Ach ja, Denunziantentum ist in unserem Land inzwischen wieder fest etabliert...
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

breughel

  • Gast
Re: Petz-App
« Antwort #4 am: Mittwoch, 02. April 2014 - 15:33:22 »
Ach ja, Denunziantentum ist in unserem Land inzwischen wieder fest etabliert...
Das hat nichts mit Denunizantentum zu tun - das ist gelebte Selbstverteidigung gegen asoziale Egos.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.412
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Petz-App
« Antwort #5 am: Mittwoch, 02. April 2014 - 16:24:19 »
Selbstverteidigung? Wo wirst Du denn angegriffen. Muss ich mir um die Fischbude Sorgen machen? ;D
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

breughel

  • Gast
Re: Petz-App
« Antwort #6 am: Mittwoch, 02. April 2014 - 16:43:39 »
Selbstverteidigung? Wo wirst Du denn angegriffen. Muss ich mir um die Fischbude Sorgen machen? ;D
Zum Beispiel bin sowohl ich als auch andere Mitbürger schon mehrfach vor dem Prinzesshof fast unter die Räder gekommen weil der Gehweg voll durch geparkte Autos gesperrt war und die Fußgängerstraße dann
von Rasern oder wild ausparkenden Wagen befahren wurde - das ist leider kein Witz sondern ziemlich brutale Realität an jedem Tag und vor allem am Abend.

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.729
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Petz-App
« Antwort #7 am: Mittwoch, 02. April 2014 - 16:57:28 »
....nicht zu vergessen die wildgewordenen Radfahrer....aber die haben ja kein Kennzeichen....

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.412
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Petz-App
« Antwort #8 am: Mittwoch, 02. April 2014 - 17:13:04 »
Hm, wäre der Gehweg frei, würden sicher die rasenden Wildradler die Fußgänge gefährden - so wie in der Fuzo.
Hm, ich glaube, dass Gehstöcke in Itzehoe bald wieder in Mode kommen könnten.

Breughel, die Frage ist dann, ob Du nur die Gehwegparker melden musst, oder auch die Raser und wild Ausparker. Wobei letztere ja aktiv angreifen...
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

breughel

  • Gast
Re: Petz-App
« Antwort #9 am: Mittwoch, 02. April 2014 - 18:17:10 »
Hm, wäre der Gehweg frei, würden sicher die rasenden Wildradler die Fußgänge gefährden - so wie in der Fuzo.
Hm, ich glaube, dass Gehstöcke in Itzehoe bald wieder in Mode kommen könnten.

Breughel, die Frage ist dann, ob Du nur die Gehwegparker melden musst, oder auch die Raser und wild Ausparker. Wobei letztere ja aktiv angreifen...
ich werde mal eine App für Quatscher empfehlen.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.412
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Petz-App
« Antwort #10 am: Mittwoch, 02. April 2014 - 18:34:22 »
Hm, wäre der Gehweg frei, würden sicher die rasenden Wildradler die Fußgänge gefährden - so wie in der Fuzo.
Hm, ich glaube, dass Gehstöcke in Itzehoe bald wieder in Mode kommen könnten.

Breughel, die Frage ist dann, ob Du nur die Gehwegparker melden musst, oder auch die Raser und wild Ausparker. Wobei letztere ja aktiv angreifen...
ich werde mal eine App für Quatscher empfehlen.

Für uns beide? :o ;D

Ist aber keine Antwort...
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline Desinfector

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.070
  • Geschlecht: Männlich
  • ● Teleport failed ●
Re: Petz-App
« Antwort #11 am: Donnerstag, 03. April 2014 - 15:32:52 »
Dorfstr in Kremperheide.
-ich käm zu garnix mehr wenn ich alles melden würde.
gravity sux!

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Petz-App
« Antwort #12 am: Donnerstag, 03. April 2014 - 18:32:12 »
Dorfstr in Kremperheide.
-ich käm zu garnix mehr wenn ich alles melden würde.

Was gibt es da denn zu melden, außer Transusen, die noch nicht mal die 50km/h erreichen?