Autor Thema: Windows 7 - updates  (Gelesen 4040 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.139
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Windows 7 - updates
« Antwort #30 am: Dienstag, 01. April 2014 - 21:11:56 »
Guten Morgen,

prüf bitte mal deinen Festplattenplatz. Fehler 13EC bedeutet das du nicht genug Speicherplatz auf deiner Windows Partition hast.

Du prüfst das so:

- Start(Win Taste)
- Computer
- lokaler Datenträger (C:) rechts Klick und Eigenschaften auswählen

Dort wird dir der belegte Speicher und der freie Speicher angezeigt in einem Kreisdiagram.

Um Plattenplatz zu schaffen musst du Programme deinstallieren oder Dateien verschieben.

Merke: Programme ordentlich deinstallieren!
Sichere Methode ist bei:

Start - Systemsteuerung - Programme und Funktionen

Dort kannst du Programme sauber deinstallieren.
Ich empfehle außerdem, deine Bilder auf eine externe Festplatte zu kopieren, oder ggf. auf eine zweite Partition der Festplatte. Bloß nicht in den eigenen Ordner auf C:
Dort hast du ja sowieso schon wenig Platz.

Bei Fragen, melde dich.

Möööönsch BEN - du bist wohl selbst mal PC gewesen.
Ein dickes Dankeschön für die (hier tlw. unerwartete) tolle Hilfestellung.
Am WE kümmer ich mich darum.
Zu Festplatten: natürlich habe ich zwei davon im Rechner und eine zusätzliche externe 1TB.
Bewusst habe ich noch nie irgend etwas auf C: gespeichert, allzuviele Programme sind eigentlich auch nicht drauf...da läuft wohl grundsätzlich beim speichern was schief >:D

Melde mich bestimmt - soooo ein Problem habe ich noch nie alleine lösen können - möchte mich aber vorher stets bemüht haben...
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.139
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Windows 7 - updates
« Antwort #31 am: Sonntag, 06. April 2014 - 12:04:02 »

Hip hip-hurra...hat ja gar nicht weh getan.

Laufwerk C aufgeräumt: Programme und sonstige für mich nicht verständliche Bestandteile kopiert und auf die zweite Festplatte kopiert - kann ich die jetzt auf "C" ruhig löschen?
Obwohl - eigentlich gar nicht nötig...nachdem ich 20.000 Fotos einfach auf die zweite Festplatte verschoben habe  ;D

Das hat man davon - wenn man BEN hat.
Vielen Dank, hast ein kaltes Bier mit Schaum nach oben gut!!!
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Desinfector

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.073
  • Geschlecht: Männlich
  • ● Teleport failed ●
Re: Windows 7 - updates
« Antwort #32 am: Sonntag, 06. April 2014 - 14:07:08 »
Bei einer eigenen Partition für Windows würde ich den Ordner "Eigene Dateien" nicht beachten.
oder wie das in den Systemen nach Vista kommend heissen mag.
insbesondere, wenn man sich einen hieroglyphischen Nutzenamen gewählt hat.

alles was automatisch irgendwo hin gespeichert wird -schwupps- immer in "eigene Dateien".
und ratz fatz ist eine nicht allzugrosse Windows Partition voll.

ich hab nen Ordner in einer anderen Partition "zeug" genannt. ist kurz und ohne Sonderzeichen (gemeint Leerzeichen).
letzteres kann auch mal interesant werden, wenn man ein nicht "sonderzeichenfähiges" Programm hat,
um darauf mal zuzugreifen zu müsen. Stichwort Datenrettungstools, Linux mit US-Tastaturlayout  etcpp.
in deses "zeug" kommt bei mir alles rein.

btw machen 64Bitter auch immer noch soviel kusiwusi mit der Auslagerungsdatei?
gravity sux!

Ben

  • Gast
Re: Windows 7 - updates
« Antwort #33 am: Sonntag, 06. April 2014 - 18:39:48 »


Laufwerk C aufgeräumt: Programme und sonstige für mich nicht verständliche Bestandteile kopiert und auf die zweite Festplatte kopiert - kann ich die jetzt auf "C" ruhig löschen?


Grundsätzlich ja, allerdings gebe ich darauf keine Gewähr da ich bei der Datensicherung nicht dabei war ;-)

Achte einfach darauf das Du Bilder, Filme oder Dokumente nicht auf C: speicherst, dann klappt das alles mit den Updates.  ;D


@ Desinfector

Wie kommst Du darauf, dass Datenrettungstools oder US-Tastaturen keine Sonderzeichen können? Kann das sein dass Du da was durcheinander bringst?
Sondernzeichen sind z.b. ! oder ?, das können auch US Tastaturen. Denke Du meinst Umlaute. Sonderzeichen sind für fast alle Programme ein wesentlicher Bestandteil der Funktion, auch für Linux.
Umlaute hingegen sind nur von wenigen Programmen unterstützt, allerdings ist es Windows seit langem egal ob ein Ordner Umlaute hat oder nicht. Programme die auf Ordner mit Umlauten zugreifen und dies eigentlich nicht können, blenden diese Zeichen aus oder weg.



Offline Desinfector

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.073
  • Geschlecht: Männlich
  • ● Teleport failed ●
Re: Windows 7 - updates
« Antwort #34 am: Sonntag, 06. April 2014 - 19:55:56 »
Ich meine ja nur, weil z.B. ein"/" mit US einstellung nicht da zu finden ist, wo man es auf ner deutschen Taststur findet.
natürlich kann die US tastatur das auch. is nur woanders und kostet NERFFF
oder man muss die Sonderzeichen mühsehlig mit "ALT+Code" herausfinden.
da isses doch einfacher, seine Sachen gleich in vernünftigen Ordnern zu speichern.

jaja im allgemeinen mags ja gehen, aber wenn was ganz dringend wird,
sitzt man plötzlich doch wieder an den kleinen EDV-Feinheiten davor und...
-ööööhhh... waaah?

oder lies die Festplatte mit 'nem anderen Windows-Rechner aus
- Benutzerkonto, Zugriff verweigert.
kommst auch wieder nur mit extra-Kniffen ran.

sowas kamman sich alles gleich ersparen, wenn man Windows sich nicht stumpf selbst überlässt.
« Letzte Änderung: Sonntag, 06. April 2014 - 19:58:24 von Desinfector »
gravity sux!

Deichlamm

  • Gast
Re: Windows 7 - updates
« Antwort #35 am: Montag, 07. April 2014 - 07:10:22 »
Zitat
ich hab nen Ordner in einer anderen Partition "zeug" genannt.

Mein "Zeug" heißt "Daten" und in der Firma "Büro" - seitdem finde ich auch alles wieder...


Offline Desinfector

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.073
  • Geschlecht: Männlich
  • ● Teleport failed ●
Re: Windows 7 - updates
« Antwort #36 am: Dienstag, 15. April 2014 - 20:40:14 »
Update, denn:
ich hab denn jetzt auch endlich Zeit gehabt, nen neuen Rechner zu bauen.
nur aussen isser alt (altes Gehäse aber egal)

heute kann ich ihn noch garnicht mal richtig aufstellen, die Dinger müssen noch erstmal nebeneinander stehen.
dazu muss erstmal Platz gemacht werden -chronisch zu knapp...
der alte XP-Rechner bekommt in kürze ein Ubuntu, das muss ich mir jetzt endlich mal anlernen.

12.04 is aktuell, nech?

btw die XP-Installation lief von anbeginn auf dem alten Rechner seit 2008 ohne einmal abzuk4cken.
Lediglich einmal die Platte vergrössert und per Clonen umgezogen.

eine selbige Stabilität erwarte ich jetzt natürlich auch von 7 (64Bit)
gravity sux!

Ben

  • Gast
Re: Windows 7 - updates
« Antwort #37 am: Mittwoch, 16. April 2014 - 14:06:56 »


der alte XP-Rechner bekommt in kürze ein Ubuntu, das muss ich mir jetzt endlich mal anlernen.

12.04 is aktuell, nech?

btw die XP-Installation lief von anbeginn auf dem alten Rechner seit 2008 ohne einmal abzuk4cken.
Lediglich einmal die Platte vergrössert und per Clonen umgezogen.

eine selbige Stabilität erwarte ich jetzt natürlich auch von 7 (64Bit)

Vor 2 Jahren war 12.4 Aktuell. Ubuntu und viele andere Linux Distributionen, bekommen alle habe Jahre ein großes Update.
Aktuell 14.04

Win XP war 2008 ja auch schon ein paar Jahre draußen und hat derweilen schon 3 Service Packs.

Ich hatte mit XP mehr Blue Screens in einem Jahr, als mit Win7 in 3 Jahren.


Offline Desinfector

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.073
  • Geschlecht: Männlich
  • ● Teleport failed ●
Re: Windows 7 - updates
« Antwort #38 am: Mittwoch, 16. April 2014 - 21:08:15 »
ja Bluescreens, öh doch kam hier auch vor.

ich meinte so abschmieren, dass man hätte neu installieren müssen.

jetzt sitze ich bei 7 grad am Problem, dass es eine ext. Festplatte nicht erkennt.
mussich wohl echt nochn Treiber suchen. das Ding is grad ma'n Jahr alt.

die 3 wichtigsten USB schtix gehen aber.
gravity sux!