Autor Thema: Das kleine Garteneinmaleins  (Gelesen 2063 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zahn

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1.025
Das kleine Garteneinmaleins
« am: Montag, 10. März 2014 - 20:12:59 »

Nun geht die Arbeit im Garten ja so langsam wieder los.

Ich hätte gerne ein paar Meinungen von euch.

Im letzten Jahr schenkte mir jemand ein Pfirsichbäumchen den ich leider noch nicht eingepflanzt habe, wegen zu kalt, Frost usw.
Überwintert hat er bei mir im Schuppen, ist ihm auch gut bekommen.
Nun hat das Bäumchen aber schon Blüten. Was mach ich jetzt mit ihm damit im Sommer auch Pfirsiche wachsen?
Jetzt schon rauspflanzen - drin stehen lassen - rein und raus schleppen - kann er das ab?
Ich brauche bitte ein paar Ratschläge.

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Das kleine Garteneinmaleins
« Antwort #1 am: Montag, 10. März 2014 - 20:32:11 »
Pfirsiche brauchen sogar Kälte um gut zu wachsen, allerdings wäre Frost für die Blüten fatal.
Ich würde ihn rein- und rausschleppen, damit Insekten überhaupt die Möglichkeit zum Bestäuben der Blüten haben (es sei denn, Du machst das mit nem Pinsel selbst ;) )

Dumm ist nur, daß Du -wenn du Obst haben willst- ihn weiterhin in dem Kübel lassen mußt, dann wird es knapp mit dem Einpflanzen. Allerdings behaupte ich, daß es Obst sowieso noch nicht gibt, wenn der Kübel so 'groß' ist, daß du ihn hin- und herschlüren kannst ;)

Denkst Du an den Rückschnitt? Nur die einjährigen Triebe können Früchte tragen, nach ca. 3 Jahren gibt es keine Blüten und manchmal sogar keine Blätter mehr  ....

Erfreu Dich lieber an den Blüten und kauf das Obst auf dem Markt  ;)
For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

Offline zahn

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1.025
Re: Das kleine Garteneinmaleins
« Antwort #2 am: Dienstag, 11. März 2014 - 10:01:32 »

Danke, Katja.  :)
Als ich das Bäumchen im letzten Jahr bekam hatte es auch schon zwei Früchte, trotz Kübel.
Werde es wohl erstmal rein un rausschleppen, aber Insekten habe ich noch keine gesehen, muss der Pinsel wohl herhalten.
Rückschnitt? Da sind ja sowieso kaum Äste dran welche sollen dann noch ab?  ???

Deichlamm

  • Gast
Re: Das kleine Garteneinmaleins
« Antwort #3 am: Dienstag, 11. März 2014 - 11:36:36 »
Zitat
muss der Pinsel wohl herhalten.

Nicht vergessen, dabei den gelb-schwarz geringelten Pulli zu tragen...

 ;D

Stefan

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.077
  • Geschlecht: Männlich
Re: Das kleine Garteneinmaleins
« Antwort #4 am: Dienstag, 11. März 2014 - 11:50:59 »
Zitat
muss der Pinsel wohl herhalten.

Nicht vergessen, dabei den gelb-schwarz geringelten Pulli zu tragen...

 ;D

Stefan
So etwa?
Jo

Offline zahn

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1.025
Re: Das kleine Garteneinmaleins
« Antwort #5 am: Mittwoch, 12. März 2014 - 18:49:26 »
Zitat
muss der Pinsel wohl herhalten.

Nicht vergessen, dabei den gelb-schwarz geringelten Pulli zu tragen...

 ;D

Stefan

Muss ich dann auch noch dabei summen?

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Das kleine Garteneinmaleins
« Antwort #6 am: Mittwoch, 12. März 2014 - 19:19:59 »
Zitat
muss der Pinsel wohl herhalten.

Nicht vergessen, dabei den gelb-schwarz geringelten Pulli zu tragen...

 ;D

Stefan

Muss ich dann auch noch dabei summen?


aber vor allem musst Du dich dabei beeilen - sonst erschlägt Dich der Hagel am Wochenende beim Wetterumschwung  ;)
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline zahn

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1.025
Re: Das kleine Garteneinmaleins
« Antwort #7 am: Mittwoch, 12. März 2014 - 19:28:59 »

Das Bäumchen steht ja geschützt im Schuppen, kriegt vom Hagel nichts mit.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Das kleine Garteneinmaleins
« Antwort #8 am: Mittwoch, 12. März 2014 - 20:49:19 »

Das Bäumchen steht ja geschützt im Schuppen, kriegt vom Hagel nichts mit.

...nee aber das fleißige Binchen auf dem Luftweg ins Häuschen  ;D
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.728
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Das kleine Garteneinmaleins
« Antwort #9 am: Donnerstag, 13. März 2014 - 05:55:19 »
...das muss dann halt mal einen Helm aufsetzen..... ;D

Offline zahn

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1.025
Re: Das kleine Garteneinmaleins
« Antwort #10 am: Samstag, 15. März 2014 - 18:58:23 »


Mein kleiner Hibiskus, seit ca. 3 Jahren schon eingebuddelt, hat im letzten Jahr schon nicht mehr geblüht.

Was mache ich falsch? Steht im Halbschatten, wird auch gedüngt.

Mit dem Rückschnitt hab`ich das nicht so am Hut. Aber da ist auch wenig dran zum Zurückschneiden.

Offline zahn

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1.025
Re: Das kleine Garteneinmaleins
« Antwort #11 am: Samstag, 03. Mai 2014 - 19:20:19 »


  Das rein und raus schleppen meines Pfirsichbäumchens hat sich gelohnt,
  als Bienchen habe ich mich wohl auch gut angestellt.
  Ich habe einige winzig, kleine, grüne Pfirsiche entdeckt und hoffe, dass diese noch richtig schön saftig, reif und groß werden.

Deichlamm

  • Gast
Re: Das kleine Garteneinmaleins
« Antwort #12 am: Samstag, 17. Mai 2014 - 22:05:26 »
Gartenschädlinge in Aktion: Das war die Katzenminze...

 8)

Stefan


breughel

  • Gast
Re: Das kleine Garteneinmaleins
« Antwort #13 am: Sonntag, 18. Mai 2014 - 19:19:38 »
Gartenschädlinge in Aktion: Das war die Katzenminze...

 8)

Stefan


voll auf Droge!

Deichlamm

  • Gast
Re: Das kleine Garteneinmaleins
« Antwort #14 am: Sonntag, 18. Mai 2014 - 23:57:23 »
Zitat
voll auf Droge!

Und dann im Schatten chillen. Als nächstes ist vermutlich der Baldrian dran - dann geht es hier mal wieder rund....

 ::)

Stefan