Autor Thema: Ausgesetzt!  (Gelesen 1147 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Ausgesetzt!
« am: Montag, 24. Februar 2014 - 15:57:37 »


Das ist Katze Muschi - vor ein paar Monaten ausgesetzt von ihrer Besitzerin, weil sie sie nicht ins neue Zuhause mitnehmen wollte/konnte.
Nach dem Motto "nach mir die Sintflut" kümmerte sie sich nicht mehr um diese, nicht mehr ganz taufrische Katzendame. Ob und wie sich das Tier, das die ganze Zeit hoffte, wieder in das Haus/die Wohnung zurück zu dürfen, selbst versorgt, war ihr schei**-egal!

Ebenso wurscht war es auch dem Ordnungsamt der Gemeinde und dem Tierheim, bzw. TSV Itzehoe und Kreis Steinburg e.V.!

Seit November saß dieses Tier vor der Tür und auf der Straße (Helgolandstraße, Hohenlockstedt) - eine Dame aus Springhoe sah sie, fütterte sie und versuchte, irgendwen zu aktivieren, dieses Tier aufzunehmen. Anfang Januar dachte sie, ihre Bemühungen waren erfolgreich, weil die Katze über 5 Tage nicht an ihrem Platz auf der Fußmatte saß - daß das arme Tier aber unbemerkt durch die Tür geschlüpft war, als man die Reste aus der Wohnung holte, konnte sie nicht wissen.
Als man dann zum Saubermachen das letzte Mal in die Wohnung ging, jagte die Putzkolonne das Tier dann wieder auf die Straße.

Nur durch Glück und Zufall erfuhr die Frau aus Springhoe davon.
Wieder telefonierte sie, wieder tat sich nichts - über WOCHEN!

In ihrer Not durchsuchte sie das Internet und stieß dabei auf uns. Ratet, wie lange es dauerte, bis das Tier bei uns war!

Ich könnte kotzen, wenn ich höre, daß die Mitarbeiter des hiesigen Tierheimes sich um Kosten und Besitzansprüche kümmern, aber das Tier auf der Straße sitzen läßt.
Diese Idioten 'verbrennen' die Kohle, die sie bekommen, für alles mögliche, aber nicht dafür, daß die Finanzen satzungsgemäß verwendet werden. Dafür leistet man sich den Luxus, fast 100.000 Euro an Löhnen und Gehälter auszuzahlen - (nachzulesen auf der Homepage!!)

Mal abgesehen davon, daß JEDE Gemeinde für Fundtiere da zu sein hat, haben in diesem Fall nicht nur die Behörden versagt, sondern auch der Tierschutzverein Itzehoe!

Der größte Witz ist es eigentlich, daß vor ein paar Tagen in der Zeitung stand, daß KEIN TIER weggeschickt wird, man sich sogar bei anderen Tierheimen um Unterbringungsmöglichkeiten kümmert, wenn man selbst nicht kann - wenn ich Zeit habe, lache ich auch mal darüber!

Schön, daß auch HEUTE wieder (unter 'Erich') in der Zeitung stand, daß man diesem unfähigen Haufen fein geholfen hat, indem man ihnen Unterbringungsmöglichkeiten für die Freigängerkatzen am Tierheim gespendet hat! Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich kotzen möchte...

Oh ja, ich bin sauer! Ich bin sauer, weil die Menschen immer noch glauben, mit ihrer Hilfe wirklich den Tieren Gutes zu tun, wenn sie solchen Aufrufen folgen! Und noch viel böser bin ich, weil man uns immer noch mit diesen Idioten aus der Hafenstraße in einen Pott schmeißt und wir NICHTS dagegen tun können.

Danke für's Zulesen - ich habe fertig!

For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.275
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Ausgesetzt!
« Antwort #1 am: Dienstag, 25. Februar 2014 - 09:05:16 »
Der Spender steht an erster Stelle...  :-\

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ausgesetzt!
« Antwort #2 am: Dienstag, 25. Februar 2014 - 19:19:59 »
Update:


Die Katze trug einen Mikrochip - ein Anruf bei Tasso ergab, daß dieses Tier seit 8 Jahren (ACHT!!!) gesucht wurde.

Wer eine Fundsache behält, macht sich strafbar und verhindert, daß der wahre Besitzer sein Eigentum wieder bekommt!

Wenn man nun bedenkt, daß das Tier bereits seit MONATEN wieder hätte Zuhause sein können, wenn jeder den Job gemacht hätte, für den er bezahlt wird...

Am Freitag wird Else, so heißt das Tier wirklich, wieder nach Hause kommen - und das liegt in der Nähe von Friedrichstadt. Wie Else von dort nach Holo kam, bleibt ihr Geheimnis.

For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.275
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Ausgesetzt!
« Antwort #3 am: Dienstag, 25. Februar 2014 - 20:00:01 »
Oh mein Gott, was für eine Wendung!  :o
Freut mich für Else, dass ihre Odyssee nun ein Ende hat. Möge sie noch einige Jahre bei ihren echten Haltern verbringen.

Offline muesli

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 781
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ausgesetzt!
« Antwort #4 am: Dienstag, 25. Februar 2014 - 20:32:59 »
Welch Schicksal! Hoffentlich fühlt sie sich dann wieder wie zu Hause und wohl.

Offline Desinfector

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.071
  • Geschlecht: Männlich
  • ● Teleport failed ●
Re: Ausgesetzt!
« Antwort #5 am: Dienstag, 25. Februar 2014 - 21:41:46 »
na das ist ja mal was.

Ich muss auch aufpassen, wenn mein Auto mal offen ist und man einmal hin und her geht
(wegen Einkauf reintragen oder so) dass da nicht Nachbars Katze im Wagen sitzt.
und man dann noch nach Hamburg fährt und der StubenTiger dann raus hoppt.

also einmal war der schon in Krempe :D
die ganze Fahrt über nicht gemerkt dass da noch einer mit drin ist.
so kommt das
gravity sux!

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.002
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Re: Ausgesetzt!
« Antwort #6 am: Dienstag, 25. Februar 2014 - 23:41:24 »
Update:


Die Katze trug einen Mikrochip - ein Anruf bei Tasso ergab, daß dieses Tier seit 8 Jahren (ACHT!!!) gesucht wurde.

Wer eine Fundsache behält, macht sich strafbar und verhindert, daß der wahre Besitzer sein Eigentum wieder bekommt!

Wenn man nun bedenkt, daß das Tier bereits seit MONATEN wieder hätte Zuhause sein können, wenn jeder den Job gemacht hätte, für den er bezahlt wird...

Am Freitag wird Else, so heißt das Tier wirklich, wieder nach Hause kommen - und das liegt in der Nähe von Friedrichstadt. Wie Else von dort nach Holo kam, bleibt ihr Geheimnis.
Das ist ja wieder was für die NR.
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.564
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausgesetzt!
« Antwort #7 am: Mittwoch, 26. Februar 2014 - 08:09:38 »
Naja ,wenn sich keiner um die "Fundsache" kümmert,;Nutzt auch der Chip nichts.
Aber 8Jahre.Das ist eine ganze weile.
 ??? Ob sich die Katze wohl wieder in den Familien-altag eingliedern kann  ??? Oder bleibt Sie ein Streuner  ???
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Sanni

  • Gast
Re: Ausgesetzt!
« Antwort #8 am: Mittwoch, 26. Februar 2014 - 08:25:53 »
Naja ,wenn sich keiner um die "Fundsache" kümmert,;Nutzt auch der Chip nichts.
Aber 8Jahre.Das ist eine ganze weile.
 ??? Ob sich die Katze wohl wieder in den Familien-altag eingliedern kann  ??? Oder bleibt Sie ein Streuner  ???

"Else" ist KEINE Streunerkatze!
Als sie vor acht Jahren zu Hause entwischt ist, war sie noch sehr jung und wohl zu neugierig,
da reichte eine kleine Unachtsamkeit und weg war sie.

Wie sie es geschafft hat, 8 Jahre später über 80 km entfernt, endlich wieder aufzutauchen wird
wohl ihr Geheimnis bleiben.

Ich bezweifele stark, daß die Person die Else nun ausgesetzt hatte darüber Klarheit schaffen möchte.

Immerhin steht hier der Verdacht einer Unterschlagung nach § 246 StGB im Raum!

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.275
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Ausgesetzt!
« Antwort #9 am: Mittwoch, 26. Februar 2014 - 10:01:15 »

Das ist ja wieder was für die NR.
Auf jeden Fall!

Sanni

  • Gast
Re: Ausgesetzt!
« Antwort #10 am: Dienstag, 04. März 2014 - 19:13:51 »
Und heute kann man die unglaubliche Geschichte von Else lesen  :D

Nach acht Jahren: Katze Else kehrt heim

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.086
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausgesetzt!
« Antwort #11 am: Mittwoch, 05. März 2014 - 09:07:09 »
Wurde auch heute im NDR Welle Nord drüber berichtet.
Jo

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.275
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Ausgesetzt!
« Antwort #12 am: Mittwoch, 05. März 2014 - 09:07:45 »
Super!  :yahoo:

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ausgesetzt!
« Antwort #13 am: Mittwoch, 05. März 2014 - 15:19:51 »
Und morgen zwischen 10 und 14 Uhr gibt es bei Radio Nora einen Bericht ;)
For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.413
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Ausgesetzt!
« Antwort #14 am: Donnerstag, 06. März 2014 - 10:28:05 »
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆