Autor Thema: Schumacher im Koma  (Gelesen 4702 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.564
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schumacher im Koma
« Antwort #15 am: Donnerstag, 02. Januar 2014 - 08:02:33 »
Es sei Ihm und seiner Familie gegönt ,das Er wieder Gesund wird.

Aber es gibt iummer wieder sollche Unfälle,mit nicht Prommis,da wird nicht so ein Trubel veranstaltet
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.273
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Schumacher im Koma
« Antwort #16 am: Donnerstag, 02. Januar 2014 - 08:54:45 »
Gestern habe ich den Teil der Piste im Fernsehen gesehen, auf dem sich der Unfall ereignet hat. Ich wäre da im Leben nicht durchgefahren (überall große Huckel unterm Schnee und blanke Felsen), doch den frischen Spuren im Schnee nach schreckte der Unfall des Promis nicht jeden ab. Warum zum Teufel wird da keine Absperrung drumgemacht?

Online Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.727
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Schumacher im Koma
« Antwort #17 am: Donnerstag, 02. Januar 2014 - 09:15:53 »
Gestern habe ich den Teil der Piste im Fernsehen gesehen, auf dem sich der Unfall ereignet hat. Ich wäre da im Leben nicht durchgefahren (überall große Huckel unterm Schnee und blanke Felsen), doch den frischen Spuren im Schnee nach schreckte der Unfall des Promis nicht jeden ab. Warum zum Teufel wird da keine Absperrung drumgemacht?


...wahrscheinlich weil sich eh keiner daran hält.... :-\

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schumacher im Koma
« Antwort #18 am: Donnerstag, 02. Januar 2014 - 10:16:12 »
Nach den neuesten Berichten soll Schumi einem Mädchen geholfen haben, das gestürtzt war. Beim Anfahren hat sich einer seiner Ski gelöst (die Dinger sollen geliehen gewesen sein), und er ist versehentlich in diese Felsen hineingekommen. Daraufhin ist er dann gestürzt.

Hmmm.... bisher hieß es, daß er mit einer Geschwindigkeit von ca. 80 km/h gegen diesen Stein gebrettert sein soll.

Glauben kann man nur, daß er immer noch im künstlichen Koma gehalten wird und morgen seinen 45. Geburtstag hat.
For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

Offline Peter D.

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 502
Re: Schumacher im Koma
« Antwort #19 am: Donnerstag, 02. Januar 2014 - 10:39:10 »

Lesenswerter Artikel zu diesem Thema:

http://www.nachdenkseiten.de/?p=19788
"Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten." (Dieter Nuhr)

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.728
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Schumacher im Koma
« Antwort #20 am: Donnerstag, 02. Januar 2014 - 11:16:12 »

Lesenswerter Artikel zu diesem Thema:

http://www.nachdenkseiten.de/?p=19788


...wie wahr...wie wahr...
Dieser Rummel darum ist mir echt zu viel - kann der Kerl (ob man ihn mag spielt überhaupt keine Rolle) nicht einfach in Ruhe genesen/behandelt werden.
Unsere völlig verschobene Wertegesellschaft lässt grüßen  :(
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Schumacher im Koma
« Antwort #21 am: Donnerstag, 02. Januar 2014 - 11:52:33 »
Tja, das ist die Kehrseite der Medallie.
Er steht nun mal im Licht der Öffentlichkeit und lebt da auch ganz gut von. Das schlägt dann irgendwie zurück, wenn es mal nicht so gut läuft.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Paul Schrader

  • Gast
Re: Schumacher im Koma
« Antwort #22 am: Donnerstag, 02. Januar 2014 - 15:04:55 »

Offline Itzeflitze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.273
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wieder Hamster- und Katzenfreak
Re: Schumacher im Koma
« Antwort #23 am: Donnerstag, 02. Januar 2014 - 17:08:34 »

Lesenswerter Artikel zu diesem Thema:

http://www.nachdenkseiten.de/?p=19788


...wie wahr...wie wahr...
Dieser Rummel darum ist mir echt zu viel - kann der Kerl (ob man ihn mag spielt überhaupt keine Rolle) nicht einfach in Ruhe genesen/behandelt werden.
Unsere völlig verschobene Wertegesellschaft lässt grüßen  :(

An Promis sieht man doch am besten, wie vergänglich das Leben ist. Sie haben Kohle ohne Ende und können sich die besten Behandlungen leisten, aber im Endeffekt sind sie genauso verletzlich und sterblich wie wir "normalen Menschen".

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Schumacher im Koma
« Antwort #24 am: Donnerstag, 02. Januar 2014 - 17:31:44 »
Das letzte Hemd hat keine Taschen.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schumacher im Koma
« Antwort #25 am: Donnerstag, 02. Januar 2014 - 20:29:39 »
Zitat
Natürlich ist es so, dass einem ein Unglück eines Menschen näher geht, wenn man ihn kennt oder wenn er einem auch nur medial tausendfach präsentiert wurde.

Stimmt! Er war von März bis November sonntags bei mir im Wohnzimmer, ich habe ihm die Daumen gedrückt, ihn bedauert, wenn er verlor, mich für ihn gefreut, wenn er gewonnen hat.
Es tut mir entsetzlich leid, daß sein Leben zu Ende gehen könnte, weil ich es für viel zu früh halten würde. Er hat  mir Freude bereitet mit seinem (fahrerischen) Können, ich habe Respekt vor seiner sportlichen Leistung, genauso wie ich Respekt vor seinem Ehrgeiz habe.

So, wie ich jedem anderen Menschen, den ich kenne und von dessen Schicksal ich Kenntnis erlange, die Daumen drücke und ihm alle guten Gedanken schicke, interessiert es mich auch, ob sich eine (hoffentlich positive) Änderung beim Zustand von Schumacher ergibt, die mich dann schnell erreicht - hier oder im Live-Ticker.
Es sind nicht nur Reporter, die sich vor dem Krankenhaus einfinden, sondern auch Fans, die dort stundenlang ausharren, um möglichst nahe bei ihrem Idol zu sein, der Familie nur durch Anwesenheit Beistand und Anteilnahme zu zeigen.

Ich finde nicht, daß es sich um 'verschobene Wertegesellschft' handelt  - es sei denn, Du meinst diesen Reporter, NF, der sich als Pastor verkleidet Zugang zum Krankenzimmer verschaffen wollte. DAS ist krank, denn ein Bild von Schumi an Schläuchen und Apparaturen würde ich nicht sehen wollen.



For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

Paul Schrader

  • Gast
Re: Schumacher im Koma
« Antwort #26 am: Montag, 06. Januar 2014 - 12:01:46 »
Skilaufen ist gefährlich! Nun hat sich unsere Bundesmutti beim Langlauf auch noch den Beckenring gebrochen!

"Treib Sport oder Du bleibst gesund!" (altes Sprichwort)

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schumacher im Koma
« Antwort #27 am: Montag, 06. Januar 2014 - 12:51:17 »
Bleibe im Land und nähre dich redlich... ;)

Auch ihr gute Besserung!

Tja, WIR können ja aufatmen, denn eine Bauernweisheit besagt:

Ist Dreikönig kein Winter, folgt keiner mehr dahinter! 
For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

Paul Schrader

  • Gast
Re: Schumacher im Koma
« Antwort #28 am: Montag, 06. Januar 2014 - 13:32:16 »
Hatte Frau Merkel eigentlich eine Helmkamera?

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Schumacher im Koma
« Antwort #29 am: Montag, 06. Januar 2014 - 13:57:40 »
Skilaufen ist gefährlich! Nun hat sich unsere Bundesmutti beim Langlauf auch noch den Beckenring gebrochen!

"Treib Sport oder Du bleibst gesund!" (altes Sprichwort)

Ne, ist nur ne strake Prellung mit angebrochenem Beckenring. Durch ist er nicht.

Churchill wusste: "No sports" und: Sport ist Mord, Massensport ist.....

Dazu dann auch dieser ältere Artikel: http://www.dw.de/sport-ist-mord-breitensport-ist-massenmord/a-15570376

;D
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆