Autor Thema: Problem mit digitalem Kabelreceiver  (Gelesen 826 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Peter D.

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 508
Problem mit digitalem Kabelreceiver
« am: Sonntag, 03. November 2013 - 15:21:04 »
Seit kurzem nutzen wir das Glasfaserangebot der Stadtwerke Itzehoe. Telefonie und Internet funktionieren gut; jede Menge digitaler TV-Sender (von denen wir die meisten gar nicht nutzen) sind im Kabelangebot.

Während der Fernseher das direkt empfangene Kabelsignal in ein einwandfreies Bild umsetzt, macht der Digitalreceiver Probleme:

Am oberen Bildschirmrand ist bei jedem digitalen Sender eine dünne gestrichelte weiße Linie.

Ich habe, nach entsprechender Internetrecherche, schon sämtliche Einstellungvarianten (Bildformat u. ä.) am Fernseher und Receiver durchprobiert - ohne den erhofften Erfolg.

Für Ideen/Anregungen zur Problemlösung wäre ich sehr dankbar!

(Info: Fernseher und Receiver sind per HDMI-Kabel verbunden)
"Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten." (Dieter Nuhr)

Ben

  • Gast
Re: Problem mit digitalem Kabelreceiver
« Antwort #1 am: Sonntag, 03. November 2013 - 15:35:51 »
Hi,

das schließt auf einen Mangel des Receivers. Ist der Receiver auf einem aktuellem Stand,sprich Update?
Von welcher Marke ist er denn?

Ist der Receiver eine Zugabe des Anbieters? Frage deshalb, weil das immer minderwertige Geräte sind.

Wie komme ich auf diesen Rückschluss?
Ich bin seid ca 7. Jahren Premiere/Sky Kunde und habe insgesamt 9 Receiver von denen bekommen!(Alles Standard Geräte, nicht die Zuzahlungspflichtigen!)
3 wären die Regel gewesen....1x Umstellung auf Sky,1x Umstellung auf HD und 1x Umstellung auf Sat.

Edit: Das HDMI-Kabel hattest Du schon getauscht? Hatte bisher immer Glück mit den Kabeln, deswegen vergaß ich die Möglichkeit. ;D
« Letzte Änderung: Sonntag, 03. November 2013 - 15:48:15 von Ben »

Offline Peter D.

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 508
Re: Problem mit digitalem Kabelreceiver
« Antwort #2 am: Sonntag, 03. November 2013 - 16:32:40 »
Ben, Dank für deine rasche Reaktion!

Receiver (Modell: Panasonic, DMR-EX96C) und HDMI-Kabel sind neu - gerade gekauft. Keine 'Beigabe' des Kabelanbieters.

Demnach müsste er wohl auf dem neuesten Stand sein.
"Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten." (Dieter Nuhr)

Offline Peter D.

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 508
Re: Problem mit digitalem Kabelreceiver
« Antwort #3 am: Sonntag, 03. November 2013 - 17:17:36 »
Und so sieht's aus:

"Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten." (Dieter Nuhr)

Ben

  • Gast
Re: Problem mit digitalem Kabelreceiver
« Antwort #4 am: Sonntag, 03. November 2013 - 17:27:46 »
Hui! Da der Receiver nun wirklich kein Billigmodell ist, fokussier dich mal auf das Kabel!

Tausch mal das HDMI Kabel aus, auch wenn es Neu ist, kann es Fehler haben. Bei den Kabeln gibt es ja viele verschiedene, in allen Preisklassen.

Ich habe persönlich, mit den Kabeln von Amazon(Amazon Basics) gute Erfahrungen gemacht. Die sind günstig und bisher noch keine kaputten geliefert bekommen.

Natürlich könntest Du dir auch welche von der Fa. Oelbach kaufen, aber die sind, für ein Kabel, relativ teuer.
Wenn das nicht klappt. wende dich mal an den Panasonic Support.

Ich schaue in der Zeit mal weiter...

Ben

  • Gast
Re: Problem mit digitalem Kabelreceiver
« Antwort #5 am: Sonntag, 03. November 2013 - 17:41:22 »
Ach, jetzt weiß ich es glaub ich.

Stelle dein Fernseher mal auf 16:9 um. Weiß nicht welches Modell du hast(Fernseher), kann aber sein das er das Bild "Orginal" wiedergibt und es sollte nicht skaliert sein.
Prüfe bitte auch mal ob das bei allen Programmen auftritt! Ich stelle mir vor das es bei HD Sender (ARD HD etc.) nicht mehr so ist.

Vorallem wenn du den Fernseher dementsprechend eingestellt hast.

Der Fehler liegt nicht an der Hardware, bzw. ist es kein Defekt!
« Letzte Änderung: Sonntag, 03. November 2013 - 17:43:11 von Ben »

Paul Schrader

  • Gast
Re: Problem mit digitalem Kabelreceiver
« Antwort #6 am: Sonntag, 03. November 2013 - 18:36:15 »
Und wenn das nicht klappt, gibt es hier noch eine Lösung für den Handwerker. Einfach am oberen Bildschirmrand befestigen, weg ist der Streifen! ;D

Offline Peter D.

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 508
Re: Problem mit digitalem Kabelreceiver
« Antwort #7 am: Sonntag, 03. November 2013 - 18:38:09 »
...
Stelle dein Fernseher mal auf 16:9 um.
 ...

Erst ein anderes HDMI ausprobiert + die HDMI-Eingänge durchprobiert --> Fehler bleibt auf allen diegitalen Sendern  :'(

Aber: Dein Tipp war goldrichtig; der Fernseher war auf 'Vollbild' eingestellt!

Nach Umstellen auf 16:9 skaliert das Gerät und die Striche sind weg!

 :clap :clap :clap

Herzlichen Dank + die nächsten Gerstenkaltschalen gehen auf meine Ramme!

 :bier: :bier: :bier:
"Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten." (Dieter Nuhr)

Offline Peter D.

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 508
Re: Problem mit digitalem Kabelreceiver
« Antwort #8 am: Sonntag, 03. November 2013 - 18:40:42 »
Und wenn das nicht klappt, gibt es hier noch eine Lösung für den Handwerker. Einfach am oberen Bildschirmrand befestigen, weg ist der Streifen! ;D

 ;D Paulchen, Deine praktische Intelligenz ist unschlagber. Respekt! :respekt
"Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten." (Dieter Nuhr)

Ben

  • Gast
Re: Problem mit digitalem Kabelreceiver
« Antwort #9 am: Sonntag, 03. November 2013 - 19:48:42 »
Sehr Gut! Freut mich das es einfacher war als befürchtet.

Konnte mir auch nicht so richtig vorstellen dass das Gerät eine Macke hat.

Viel Spaß beim Fernsehen gucken! :lach031: ;D

Offline Matze

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 223
Re: Problem mit digitalem Kabelreceiver
« Antwort #10 am: Sonntag, 03. November 2013 - 19:53:39 »
Früher waren so was immer sichtbare Videotextzeilen, die aufgrund einer falsch eingestellten Bildgeometrie sichtbar wurden.
Ob das bei dir auch der Fall ist, kann ich so nicht ganz genau sagen.Da musst du mal bitte Google bemühen.

Gruß Matze ;)