Autor Thema: Fernbus fahren  (Gelesen 944 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.089
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Fernbus fahren
« am: Montag, 21. Oktober 2013 - 18:50:31 »
Im NDR wurde gerade eine Reportage gesendet. Recht interessant, aber das Angebot ist
meiner Meinung nach völlig uninteressant. Teilweise mit viel Verspätung.
Beispiel: Innerhalb DE HH > Heilbronn bzw.NSU 36€ für 13 Stunden Fahrt.
Eine Busfahrerin fuhr mit 37 Personen ab und kam in Stockholm mit 26 an.
Bei Kontrollen hatte man diese 11 aus dem Bus heraus geholt und festgesetzt, kein Papiere!
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.106
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Fernbus fahren
« Antwort #1 am: Montag, 21. Oktober 2013 - 18:56:29 »


...warum keine Alternative?
  • billiger als die Bahn
  • noch unpünktlicher als die Bahn geht nicht
  • eher besserer Komfort und Service
  • Sitzplatzgarantie
...und man sieht was von der Welt drumrum  ;)
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.918
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: Fernbus fahren
« Antwort #2 am: Montag, 21. Oktober 2013 - 19:24:05 »
Fernbusse sind doch eine tolle Alternative.
Wenn einem die Zeit egal ist (Studi, Rucksacktourist, ALo) und man eine weite Fahrt vor sich hat, ist das eine tolle Alternative zur Bahn oder zum Flieger.

Kennt jemand eine gute Reiseauskunft für Fernbusse?
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.532
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Fernbus fahren
« Antwort #3 am: Montag, 21. Oktober 2013 - 21:44:01 »
Fernbusse sind doch eine tolle Alternative.
Wenn einem die Zeit egal ist (Studi, Rucksacktourist, ALo) und man eine weite Fahrt vor sich hat, ist das eine tolle Alternative zur Bahn oder zum Flieger.

Kennt jemand eine gute Reiseauskunft für Fernbusse?

Schau mal hier:

http://www.busticket.de/
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.562
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fernbus fahren
« Antwort #4 am: Dienstag, 22. Oktober 2013 - 09:01:30 »
Bin letztens nach Berlin gefahren. Hat von Hamburg aus nur  18 € gekostet (Hin-Rückfahrt) Fahrtdauer 3,5 Stunden. War interessant, das einzige Manko: es gab nichts zu trinken.
Aber ich würde es immer wieder machen.
Jo

breughel

  • Gast
Re: Fernbus fahren
« Antwort #5 am: Dienstag, 22. Oktober 2013 - 12:15:36 »
Bin letztens nach Berlin gefahren. Hat von Hamburg aus nur  18 € gekostet (Hin-Rückfahrt) Fahrtdauer 3,5 Stunden. War interessant, das einzige Manko: es gab nichts zu trinken.
Aber ich würde es immer wieder machen.
Aha!

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.089
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Re: Fernbus fahren
« Antwort #6 am: Dienstag, 22. Oktober 2013 - 12:19:09 »
Bin letztens nach Berlin gefahren. Hat von Hamburg aus nur  18 € gekostet (Hin-Rückfahrt) Fahrtdauer 3,5 Stunden. War interessant, das einzige Manko: es gab nichts zu trinken.
Aber ich würde es immer wieder machen.
..und IZ>HH und zurück? Mind. 54€ mit SH-Ticket
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.532
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Fernbus fahren
« Antwort #7 am: Dienstag, 22. Oktober 2013 - 12:21:14 »
Wenn man das so bei manchen anbieter liest, könnte es eine Alternative sein.
Man hat in jedem Fall einen Sitzplatz, oft auch ein bescheidenes, gastronomisches Angebot, oft WLAN, WC im Bus.
Und man könnte mehr sehen als bei der Bahn.

Preislich ist es ganz klar eine Konkurrenz. Post + ADAC sind ja auch gerade eingestiegen: http://www.adac-postbus.de

In Sachen Komfort hörst sich das doch gut an: https://www.adac-postbus.de/Komfort-und-Technik/?force_sid=iukdrm2utkaiki1st0p6oe68b0

Ob so ein Konzept auch von Mittelstädten wie Itzehoe funktionieren kann? Itzehoe-Berlin, Itzehoe - Bremen, Itzehoe - Köln, Itzehoe - Flensburg, Itzehoe Kopenhagen, mal so als Gedankenspiel.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

breughel

  • Gast
Re: Fernbus fahren
« Antwort #8 am: Dienstag, 22. Oktober 2013 - 12:25:03 »
Bin letztens nach Berlin gefahren. Hat von Hamburg aus nur  18 € gekostet (Hin-Rückfahrt) Fahrtdauer 3,5 Stunden. War interessant, das einzige Manko: es gab nichts zu trinken.
Aber ich würde es immer wieder machen.
..und IZ>HH und zurück? Mind. 54€ mit SH-Ticket
Quatsch - maximal 26.-€  Gesamtpreis - wozu ein SH-Ticket - oder Kleingruppenticket kaufen udn Leute mitnehmen - da kann es dann recht billig werden................

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.089
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Re: Fernbus fahren
« Antwort #9 am: Dienstag, 22. Oktober 2013 - 12:43:40 »
Bin letztens nach Berlin gefahren. Hat von Hamburg aus nur  18 € gekostet (Hin-Rückfahrt) Fahrtdauer 3,5 Stunden. War interessant, das einzige Manko: es gab nichts zu trinken.
Aber ich würde es immer wieder machen.
..und IZ>HH und zurück? Mind. 54€ mit SH-Ticket
Quatsch - maximal 26.-€  Gesamtpreis - wozu ein SH-Ticket - oder Kleingruppenticket kaufen udn Leute mitnehmen - da kann es dann recht billig werden................
Muss man oder kann man jemanden mitnehmen? Wenn keiner da ist??
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

breughel

  • Gast
Re: Fernbus fahren
« Antwort #10 am: Dienstag, 22. Oktober 2013 - 12:47:00 »
Wenn keiner da ist - da kann man wohl keinen mitnehmen - kidnapping ist übrigens strafbar!
Aber man kann sich verabreden und wenn man zu guten Tageszeiten fährt, findet man schnell am Automaten Interessenten. Man kann sogar selbst kostenlos fahren bei guter Planung.

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.918
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: Fernbus fahren
« Antwort #11 am: Dienstag, 22. Oktober 2013 - 13:18:29 »
Die Fahrt von Itzehoe nach Hamburg kostet übrigens (ohne BC) 13,30€.
Hin und zurück sind das 26,6 Euro. Wesentlich weniger als die im Raum stehenden "mindestens 54 Euro". :)


Das war auch einer der Gründe für die Frage nach dem Fernbusportal. Ich möchte einfach "nur" Start- und Zielort eingeben und dann mögliche Bus- oder Wieauchimmerverbindungen ausgeworfen bekommen.
So wie ich bei bahn.de die Fahrt von Hohenaspe nach Schwedt(Oder) eingebe und dann mögliche Verbindungen kriege, würde ich es auch gerne mit der Möglichkeit für Fernbusse haben. Also dass das Ergebnis "Bus xy nach Itzehoe, Zug xy nach Hamburg, Fernbus xy nach Berlin, Zug xy nach Schwedt" herauskommt.
Bei bahn.de funktioniert das hervvorragend, allerdings sind da (verständlicher Weise) keine Fernbusse drin. :)
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

breughel

  • Gast
Re: Fernbus fahren
« Antwort #12 am: Dienstag, 22. Oktober 2013 - 14:53:53 »
Die Bahn unterhält sehr viele Buslinien - Autokraft ist z.B: Bahntochter.

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.562
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fernbus fahren
« Antwort #13 am: Dienstag, 22. Oktober 2013 - 15:45:43 »
Bin letztens nach Berlin gefahren. Hat von Hamburg aus nur  18 € gekostet (Hin-Rückfahrt) Fahrtdauer 3,5 Stunden. War interessant, das einzige Manko: es gab nichts zu trinken.
Aber ich würde es immer wieder machen.
..und IZ>HH und zurück? Mind. 54€ mit SH-Ticket
Nee, mit Schwerbehinderten-Ausweis. Leider gilt der nicht für die Busfahrten.
Jo

Offline Blubb

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 386
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fernbus fahren
« Antwort #14 am: Samstag, 26. Oktober 2013 - 15:13:25 »


...warum keine Alternative?
  • billiger als die Bahn
  • noch unpünktlicher als die Bahn geht nicht
  • eher besserer Komfort und Service
  • Sitzplatzgarantie
...und man sieht was von der Welt drumrum  ;)

Wesentlich günstiger als die Bahn.

Habe jetzt beispielsweise mal geguckt, was ich für eine Fahrt von Hamburg nach München zahlen würde, wenn ich Donnerstag fahren wollte.

Auf dem hier geposteten Busportal ist das günstigste Angebot € 28, bei der Bahn kostet das Ticket € 119. Allerdings muss man dafür eine doppelt so lange Fahrtzeit in Kauf nehmen.

Aber verstehe wer will, warum das nicht interessant sein soll, wenn man Zeit aber einen schmalen Geldbeutel hat.

Zur Fahrt von Itzehoe nach Hamburg ist breughel zuzustimmen. Man muss sich halt auch mal ein wenig informieren.