Autor Thema: Am 11.September 2001  (Gelesen 1284 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.918
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: Am 11.September 2001
« Antwort #15 am: Donnerstag, 12. September 2013 - 10:08:13 »
Ich habe damals in 'nem Großraumbüro mit viel Kontakt nach Amerika gearbeitet.
Irgendwann wurde die Internetverbindung immer langsammer und der Chef meinte irgendwas mit "da ist ein Flugzeug aufs World Trade Center gestürzt". Jeder dachte da natürlich an einen Unfall mit irgendeinem Kleinflugzeug. Mit Radio und Yahoo haben wir die schrecklichen Ereignisse dann einigermaßen mitverfolgen können.
Gearbeitet wurde an dem Tag nicht mehr. "Bei 10000 Toten bricht der dritte Weltkrieg aus" meinte ein Kollege. Später hörten wir dann, dass noch ein Flugzeug Pentagon gekracht und ein weiteres Flugzeug abgestürzt sei. Es war schon fast eine Überraschung, dass es nicht noch mehr Anschläge gab.

Dass 3000 Menschen auf ein Mal starben ist furchtbar, und der Grund ist noch schlimmer. Wenn ich an die Bilder im Fernsehen denke - ich kam nach Hause, kurz bevor der eine Turm zusammenbrach - wird mir immer noch ganz anders. Die Leute, die da aus den oberen Stockwerken gesprungen sind... :(

Am Abend haben wir dann Training gehabt, und auch da war das natürlich das Thema #1.

In den auf die Anschläge folgenden Kriegen in Afghanistan und Irak starben dann auch noch ca 60000 Soldaten und weit über 100000 Zivilisten.
Von den "Errungenschaften" im Kampf gegen den Terror ganz zu schweigen...
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.918
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: Am 11.September 2001
« Antwort #16 am: Donnerstag, 12. September 2013 - 10:12:07 »
Kurz darauf krachte die zweite Maschine in den anderen Tower...das war ein Anblick den sich kein Regiesseur hätte ausdenken können.
Im Pilotfilm der Serie "Die einsamen Schützen" geht es um den Plan eines amerikanischen Geheimdienstes, ein Flugzeug ins WTC zu lenken. Die Folge wurde in Amerika im März 2001 ausgestrahlt.
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.812
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Am 11.September 2001
« Antwort #17 am: Donnerstag, 12. September 2013 - 19:45:24 »
Ich saß während der Arbeit vor meinem PC und bekam einen kommentarlosen Videolink zugeschickt. Das dort Gesehene habe ich gar nicht begriffen und hielt es für ein Fake, bis ein Kollege, der Radio hörte, von diesem Unglück berichtete. Danach war der Videolink in Nullkommanix in der Firma rum und jeder der einen PC hatte, schaute sich das grausige Schauspiel des ersten Flugzeuges an.