Autor Thema: Wir fahrn, fahrn, fahrn, stehn, stehn, stehn und so weiter, stehn, stehn.  (Gelesen 4071 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline eilandhegel

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1.499
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wir fahrn, fahrn, fahrn, stehn, stehn, stehn und so weiter, stehn, stehn.
« Antwort #60 am: Mittwoch, 30. Oktober 2013 - 20:14:49 »
Jawoll - ein Frühwerk und sehr selten aufgeführt - in Hamburg gibt es Verdi - 3 Werke in drei Wochen und ich habe für alle Opern Karten und dachte - fahren wir mit der Bahn dann können wir noch einen guten Wein trinken in Hamburg - nun also ohne Wein und mit Parkhausgebühr.

Die man ja weitestgehend erlassen bekommt beim Opernbesuch.

"Parkmöglichkeiten in der Innenstadt sind generell eingeschränkt, es stehen aber mehrere Parkhäuser zur Verfügung. Wenn Sie mit dem Auto kommen, können Sie zum Beispiel die Stellplätze im "Parkhaus Gänsemarkt"  (Ein- und Ausfahrt über Dammtorwall und Welckerstraße) nutzen. Besucher von Vorstellungen der Hamburgischen Staatsoper zahlen 6,00 Euro für eine maximale Parkdauer von fünf Stunden. Diese Regelung gilt unabhängig von der Tageszeit. Den Parkschein können Sie im Eingangsfoyer der Staatsoper und in der Zentralgarderobe entwerten lassen."

http://www.hamburgische-staatsoper.de/de/4_service/anfahrt/

Das steht auch auf dem Ticket drauf, somit wird breughel das wissen. Nur Wein trinken kann er damit immer noch nicht.
"Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid."
A. Einstein

Offline Blubb

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 356
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wir fahrn, fahrn, fahrn, stehn, stehn, stehn und so weiter, stehn, stehn.
« Antwort #61 am: Mittwoch, 30. Oktober 2013 - 20:51:48 »
Ist aber auch alles OT - das mit der Opa....Oper... ;D

Hier ist sowieso überall OT. ;D

In der Europapassage kann man sich auch kostenlos bei Servipark anmelden und dann dort für eine Tagesgebühr von € 6 parken.

Offline Moni84

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 292
Re: Wir fahrn, fahrn, fahrn, stehn, stehn, stehn und so weiter, stehn, stehn.
« Antwort #62 am: Mittwoch, 30. Oktober 2013 - 21:56:26 »
Aktuelle Informationen zum Bahnchaos:

http://www.bahn.de/blitz/view/schholst/uebersicht.shtml

Da heißt's noch weiter mit dem Auto fahren.

breughel

  • Gast
Re: Wir fahrn, fahrn, fahrn, stehn, stehn, stehn und so weiter, stehn, stehn.
« Antwort #63 am: Sonntag, 03. November 2013 - 18:59:18 »
Jawoll - ein Frühwerk und sehr selten aufgeführt - in Hamburg gibt es Verdi - 3 Werke in drei Wochen und ich habe für alle Opern Karten und dachte - fahren wir mit der Bahn dann können wir noch einen guten Wein trinken in Hamburg - nun also ohne Wein und mit Parkhausgebühr.

Die man ja weitestgehend erlassen bekommt beim Opernbesuch.

"Parkmöglichkeiten in der Innenstadt sind generell eingeschränkt, es stehen aber mehrere Parkhäuser zur Verfügung. Wenn Sie mit dem Auto kommen, können Sie zum Beispiel die Stellplätze im "Parkhaus Gänsemarkt"  (Ein- und Ausfahrt über Dammtorwall und Welckerstraße) nutzen. Besucher von Vorstellungen der Hamburgischen Staatsoper zahlen 6,00 Euro für eine maximale Parkdauer von fünf Stunden. Diese Regelung gilt unabhängig von der Tageszeit. Den Parkschein können Sie im Eingangsfoyer der Staatsoper und in der Zentralgarderobe entwerten lassen."

http://www.hamburgische-staatsoper.de/de/4_service/anfahrt/

Das steht auch auf dem Ticket drauf, somit wird breughel das wissen. Nur Wein trinken kann er damit immer noch nicht.
genau - ich finde 6 Euro schon happig - und das gilt als preisgünstig - leider waren mindestens 2 Wagnerabende länger als 5 Stunden (man kann die Oper halt wegen des Parkhauses nicht kürzen) und dann durften wir 11 Euro blechen.

breughel

  • Gast
Re: Wir fahrn, fahrn, fahrn, stehn, stehn, stehn und so weiter, stehn, stehn.
« Antwort #64 am: Freitag, 06. Dezember 2013 - 08:05:24 »
Heute ist natürlich kein Bahnverkehr bis Elmshorn.
Ab da dann nach Hamburg gibt es eingeschränkten Verkehr.................
Das Wetter...

Alle reden vom Wetter - wir nicht - DB

Paul Schrader

  • Gast
Re: Wir fahrn, fahrn, fahrn, stehn, stehn, stehn und so weiter, stehn, stehn.
« Antwort #65 am: Freitag, 06. Dezember 2013 - 14:31:48 »
Heute ist natürlich kein Bahnverkehr bis Elmshorn.
Ab da dann nach Hamburg gibt es eingeschränkten Verkehr.................
Das Wetter...

Alle reden vom Wetter - wir nicht - DB

Du musst Verständnis haben. Die Fahrzeuge der Bahn sind immerhin schon in der damaligen DDR unterwegs gewesen und müssen ja auf der Marschbahn-Strecke auch nur noch ein Jahr lang halten.




Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.593
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Wir fahrn, fahrn, fahrn, stehn, stehn, stehn und so weiter, stehn, stehn.
« Antwort #66 am: Freitag, 06. Dezember 2013 - 16:08:11 »
Heute ist natürlich kein Bahnverkehr bis Elmshorn.
Ab da dann nach Hamburg gibt es eingeschränkten Verkehr.................
Das Wetter...

Alle reden vom Wetter - wir nicht - DB

Du musst Verständnis haben. Die Fahrzeuge der Bahn sind immerhin schon in der damaligen DDR unterwegs gewesen und müssen ja auf der Marschbahn-Strecke auch nur noch ein Jahr lang halten.



Das mit dem "1 Jahr halten" höre ich schon seit 10 gefühlten Jahren, und Doppeldecker sollten auch schon lange bei uns fahren  :lach

breughel

  • Gast
Re: Wir fahrn, fahrn, fahrn, stehn, stehn, stehn und so weiter, stehn, stehn.
« Antwort #67 am: Freitag, 06. Dezember 2013 - 23:55:21 »
Der gesamte Nahverkehr der BAHN heute eingestellt zwischen IZ und HH - aber im Internet keine klare Info!
Verkehr HH - Kiel eingestellt
Supermanagement.
Ein Zug der NOB hielt heute im Bahnhof IZ - mit einer Stunde Verspätunge - aber immerhin - keine Ansage.