Autor Thema: Sauberer Sport  (Gelesen 3138 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.913
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Sauberer Sport
« am: Mittwoch, 21. August 2013 - 19:43:47 »
Seit Anfang des Jahres gibt es neue Regeln für das Deutsche Sportabzeichen.
Anstatt wie bisher aus 5 verschiedenen Gruppen, muss man jetzt Prüfungen in 4 unterschiedlichen Gruppen (Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination) ablegen.
Außerdem gibt es einen neuen Leistungsanreiz. Bisher war es ja von der Anzahl der bisher erworbenen Sportabzeichen abhängig, ob man nun "Gold", "Silber" oder "Bronze" bekommt. Seit Anfang des Jahres ist es von den erbrachten Leistungen in den einzelnen Disziplinen abhängig.
Alles in Allem empfinde ich die Änderungen als gut. Dadurch wurde ein wenig frischer Wind in das doch etwas verstaubte Sportabzeichen gebracht. Und auch die Anforderungen sind in meinen Augen homogener geworden.

Wie sieht es bei euch aus?
Habt ihr auch dieses Jahr wieder das Sportabzeichen erworben, seid ihr an den Anforderungen gescheitert, genießt ihr Sport lieber mit 'ner HoPHaLiDo vorm Fernseher oder graust es euch sogar bei den Gedanken an sportliche Betätigung?
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Sauberer Sport
« Antwort #1 am: Mittwoch, 21. August 2013 - 20:39:39 »

...ich habe natürlich den Frei- und Fahrtenschwimmer, das Sportabzeichen in Gold selbstverständlich jährlich geholt - vor vielen Jahrzehnten den letzten Erfolg eingeheimst.

Nach Studium der Tabelle müsste das auch heute in meinem hohen Alter noch im Bereich des Möglichen sein, probiert habe ich das aber nie wieder  ;)
Die neuen Spielregeln halte ich für zeitgemäß, wurde allerdings auch mal höchste Zeit - die alten regeln hat doch Turnvater Jahn definiert, oder?

Ich fahre gerne Rad - aber nicht dienstlich  ;) und das Fotografieren kann auch ganz schön anstrengend sein...
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.729
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Sauberer Sport
« Antwort #2 am: Mittwoch, 21. August 2013 - 20:54:17 »
....genau...immer dieser Muskelkater im rechten Zeigefinger..... ;D

Ben

  • Gast
Re: Sauberer Sport
« Antwort #3 am: Mittwoch, 21. August 2013 - 21:09:07 »
Ich habe/hatte immer Probleme die Zeit beim 100m Lauf zu schaffen. Bin dann mal ausgewichen auf 400m...alter Schwede, das war richtig anstrengend.
Wusste zwar das sich viel ändert habe mir aber noch nicht angeschaut wie die einzelnen Diszilpinen ausfallen.

Finde aber irgendwie, das es immer einen faden Beigeschmack hat wenn sie so etwas "anpassen".

Schwimmen und Hochsprung konnte ich aber immer ganz gut.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.412
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Sauberer Sport
« Antwort #4 am: Mittwoch, 21. August 2013 - 23:15:39 »
Ich halte das wie Churchill...
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Deichlamm

  • Gast
Re: Sauberer Sport
« Antwort #5 am: Donnerstag, 22. August 2013 - 11:47:38 »
Zitat
  ;) und das Fotografieren kann auch ganz schön anstrengend sein...

Wenn man es richtig macht, ist Fotografieren bei allem, was unter der eigenen aufrechten Blickachse liegt, immer für "Rücken" gut. Hier mal ein Beispiel, das gerade auch anderweitig diskutiert wird:



Knapp zehn Tonnen Mutterboden per Schaufel und Schubkarre zu verteilen und dann den Finanzminister zu fotografieren, ist ganz schön hartes Training. Bei der heimischen Tierfotografie kann ich mich wenigsten auf den (Mutter-)boden werfen, bei öffentlichen Veranstaltungen will schweißtreibend die Etikette gewahrt sein.

Zum Sportabzeichen: Auf sowas habe ich einfach keine Lust. Beim Sport will ich mich allein und in aller Ruhe quälen. Das kann ich am besten beim Laufen. Irgendwann so nach einer Dreiviertelstunde ist dann außer Laufen und Atmen alles andere weg - das letzte was ich dann will, sind sabbelnde Trainingskameraden, Stoppuhren, etc.  Obwohl: Hinterher gucke ich dann doch auf die Uhr und beim nächsten Mal könnte mann ja noch ein bisschen zulegen...

Leider scheint sich mit zunehmendem Alter dabei die Verletzungsgefahr zu erhöhen. Nachem ich mir in den letzten Jahren gern mal eine Muskelverhärtung angelaufen habe, war es diesmal ein richtig schöner Knöchelverdreher. Zur Sicherheit habe ich mir dann noch einen Rasengitterstein auf den gleichen Fuß fallen lassen. Egal, nächste Woche laufe ich wieder los...

Stefan
« Letzte Änderung: Donnerstag, 22. August 2013 - 11:49:22 von Deichlamm »

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Sauberer Sport
« Antwort #6 am: Donnerstag, 22. August 2013 - 14:26:52 »
Mit dem Sportabzeichen habe ich mich schon des öfteren beschäftigt, aber nicht gewusst wo man sich anmeldet, wer kontrolliert, welche Disziplinen man machen muss...

Was ist z.B. Steinstoßen? 10kg - ca. 10m???!!!

Wer kann in Itzehoe 20km mit dem Fahrrad fahren und dabei 1 Stunde lang 20km/h fahren?

Ach, noch was, kann beim 10km-Lauf die Zeit bei 3000m genommen werden, dann hat man 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen  ;D

Ben

  • Gast
Re: Sauberer Sport
« Antwort #7 am: Donnerstag, 22. August 2013 - 14:38:03 »
Nein, die Richtlinien sagen ganz klar aus das jede Disziplin einzeln abgenommen werden muss.
Das einzige was wir beim Bund gemacht haben ist, wir haben damals ja noch ein Physical Fitness Test gemacht, wo wir auch laufen mussten. Das haben wir zusammen gelegt da dieser Test ja nicht vom DSB vorgegeben war. ;-)

Abnehmen darf nur ein zertifizierter Prüfer mit Prüfberechtigungsnummer. Meine ist letztes Jahr abgelaufen und werde sie auch nicht mehr erneuern.
Ab und zu bieten Sport und Turnvereine ein Prüferkurs an. Wenn man diesen absolviert hat, darf man abnehmen. Allerdings nur in den Disziplinen die "gelehrt" worden sind. Das heißt wenn man nicht im Fahrrad fahren geprüft worden ist, darf man nicht abnehmen.
Grunsätzlich wurde aber aus jeder Gruppe immer eine Sportart gelehrt, so das man das ganze DSA abnehmen darf.

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.913
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: Sauberer Sport
« Antwort #8 am: Donnerstag, 22. August 2013 - 14:43:48 »
Mit dem Sportabzeichen habe ich mich schon des öfteren beschäftigt, aber nicht gewusst wo man sich anmeldet, wer kontrolliert, welche Disziplinen man machen muss...
Grundsätzlich sind die Sportvereine die erste Anlaufstelle. Dort gibt es ehrenamtliche Prüfer, die an Prüfterminen die entsprechende Prüfungen durchführen.

Zitat
Was ist z.B. Steinstoßen? 10kg - ca. 10m???!!!
Man stößt einen 10 Kilogramm schweren Stein (oder Metallklotz) ein Mal mit der rechten und einmal mit der linken Hand. Beide Weiten werden addiert, und wenn dieser Wert dann 10 Meter oder mehr beträgt, hat man die Anforderung erfüllt.
Der Vorteil gegenüber dem Kugelstoßen ist, dass man dafür so gut wie keine Technik braucht. Stein inne Hand, Anlauf nehmen, Abstoßen und gut isses. :)
Siehe auch Steinstoßen

Zitat
Wer kann in Itzehoe 20km mit dem Fahrrad fahren und dabei 1 Stunde lang 20km/h fahren?
Es werden wohl relativ verkehrsarme Strecken im Umland genommen werden. Da kann man dann relativ ungestört radeln.
Optimal wäre natürlich eine Radrennbahn oder ein gesperrter Rundkurs, aber das wäre zu aufwändig zu organisieren.


Zitat
Ach, noch was, kann beim 10km-Lauf die Zeit bei 3000m genommen werden, dann hat man 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen  ;D
Da Du für die Ausdauerdisziplin entweder 3 km oder 10 km läufst, wäre die zeite Fliege nur fürs Ego. ;)
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.913
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: Sauberer Sport
« Antwort #9 am: Donnerstag, 22. August 2013 - 14:46:29 »
Ich habe/hatte immer Probleme die Zeit beim 100m Lauf zu schaffen. Bin dann mal ausgewichen auf 400m...alter Schwede, das war richtig anstrengend.
Wusste zwar das sich viel ändert habe mir aber noch nicht angeschaut wie die einzelnen Diszilpinen ausfallen.
Der Sprint war auch immer meine Schwäche. 100 Meter? Keine Chance! 400 Meter? Hölle! 1000 Meter? Mit Training machbar. :)
Aber das hat dann ja weniger mit "Sprint" als mit "Langlauf" zu tun.

Daher finde ich die neuen Sprintdisziplinen (100 Meter Laufen oder 200 Meter Radeln oder 25 Meter Schwimmen) sehr gut. :)
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.913
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: Sauberer Sport
« Antwort #10 am: Donnerstag, 08. Januar 2015 - 18:00:17 »
Mit dem Sportabzeichen habe ich mich schon des öfteren beschäftigt, aber nicht gewusst wo man sich anmeldet, wer kontrolliert, welche Disziplinen man machen muss...
Und, hast Du es geschafft?
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: Sauberer Sport
« Antwort #11 am: Donnerstag, 08. Januar 2015 - 18:07:34 »
Mit dem Sportabzeichen habe ich mich schon des öfteren beschäftigt, aber nicht gewusst wo man sich anmeldet, wer kontrolliert, welche Disziplinen man machen muss...
Und, hast Du es geschafft?

Ich übe noch  :)

Außerdem haben wir Schietwetter  :lalala

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.913
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: Sauberer Sport
« Antwort #12 am: Donnerstag, 08. Januar 2015 - 18:09:32 »
Du es geschafft?
Ich übe noch  :)
Außerdem haben wir Schietwetter  :lalala
In den letzten 1 1/2 Jahren schien ab und zu die Sonne. :)
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline Slartibartfass

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.913
  • Geschlecht: Männlich
  • Slartibartfass sagt: "Sei fein, nie fies."
Re: Sauberer Sport
« Antwort #13 am: Dienstag, 18. August 2015 - 20:42:01 »
Mit dem Sportabzeichen habe ich mich schon des öfteren beschäftigt, aber nicht gewusst wo man sich anmeldet, wer kontrolliert, welche Disziplinen man machen muss...
Und, hast Du es geschafft?

Ich übe noch  :)

Außerdem haben wir Schietwetter  :lalala
Rein interessehalber: Was macht das Üben?
Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Re: Sauberer Sport
« Antwort #14 am: Dienstag, 18. August 2015 - 21:53:05 »
Mit dem Sportabzeichen habe ich mich schon des öfteren beschäftigt, aber nicht gewusst wo man sich anmeldet, wer kontrolliert, welche Disziplinen man machen muss...
Und, hast Du es geschafft?

Ich übe noch  :)

Außerdem haben wir Schietwetter  :lalala
Rein interessehalber: Was macht das Üben?

...er war doch gerade im Trainingslager - und postet auch noch Fotos davon  ;)
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus