Autor Thema: Gebt den Punks ein Zuhause!  (Gelesen 11227 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.413
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Gebt den Punks ein Zuhause!
« Antwort #60 am: Donnerstag, 07. März 2013 - 09:20:34 »
Tja, irgendwo schrieb ich es ja auch schon mal: Ausweitung der Sondernutzungszone - so hat ja auch die Dame der UWI es nochmals vorgeschlagen.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline Moni84

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 292
Re: Gebt den Punks ein Zuhause!
« Antwort #61 am: Donnerstag, 07. März 2013 - 09:37:47 »
[...] und wenn das E-Tuk dann an dieser pittoresken Szene vorbei fährt, dann ist wirklich ein Flair zu spüren.

Am Sonntag kann dann ja schon mal geübt und die Punks mit dem E-Tucktuck durch die FuZo gefahren werden. Dann wäre das Ding auch komplett ausgelastet.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.413
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Gebt den Punks ein Zuhause!
« Antwort #62 am: Donnerstag, 07. März 2013 - 10:05:41 »
Oder man stellt einen Punk als E-Tuk-Tuk-Fahrer an..
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

breughel

  • Gast
Re: Gebt den Punks ein Zuhause!
« Antwort #63 am: Donnerstag, 07. März 2013 - 10:11:18 »
Oder man stellt einen Punk als E-Tuk-Tuk-Fahrer an..
Spinnst Du, alder? Alkohol am Steuer?

Offline Moni84

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 292
Re: Gebt den Punks ein Zuhause!
« Antwort #64 am: Donnerstag, 07. März 2013 - 10:52:08 »
Ist das ein großer Unterschied, ob die Leute nun betrunken angerempelt oder langsam angefahren werden?

breughel

  • Gast
Re: Gebt den Punks ein Zuhause!
« Antwort #65 am: Donnerstag, 07. März 2013 - 11:00:50 »
Ist das ein großer Unterschied, ob die Leute nun betrunken angerempelt oder langsam angefahren werden?
sicher, das E-tuk wird vom handel finanziert und es wäre hart, dann gleich einen Sachschaden zu haben.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.413
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Gebt den Punks ein Zuhause!
« Antwort #66 am: Donnerstag, 07. März 2013 - 11:16:07 »
Oder man stellt einen Punk als E-Tuk-Tuk-Fahrer an..
Spinnst Du, alder? Alkohol am Steuer?

Ey, Keule, wenn er 'n Job hat, dann säuft er ja nicht unbedingt, der Punk. Oder trinkt bleifrei...
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline Moni84

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 292
Re: Gebt den Punks ein Zuhause!
« Antwort #67 am: Donnerstag, 07. März 2013 - 11:17:54 »
Ich will doch nicht hoffen, dass das Etucktuck gleich auseinander fällt, wenn es verunfallen sollte ;-).

Andererseits könnte sich doch auch die Stadtmanagerin am verkaufsoffenen Sonntag sich wie eine Königin auf dem Ding platzieren und winkend durch die Fußgängerzone gefahren werden.

Die Punks müssen dann eben umgesiedelt werden. Auf Alsen ist noch Platz.

breughel

  • Gast
Re: Gebt den Punks ein Zuhause!
« Antwort #68 am: Donnerstag, 07. März 2013 - 11:27:11 »
Ich will doch nicht hoffen, dass das Etucktuck gleich auseinander fällt, wenn es verunfallen sollte ;-).

Andererseits könnte sich doch auch die Stadtmanagerin am verkaufsoffenen Sonntag sich wie eine Königin auf dem Ding platzieren und winkend durch die Fußgängerzone gefahren werden.

Die Punks müssen dann eben umgesiedelt werden. Auf Alsen ist noch Platz.
Diskussion hatten wir schon - ich wäre für die kreismärchenmuseumsleiterin auf dem Etuk als Königin und die Punks geben dazu den Pöbel.
Die schwarzen Männer vom Wachsienst wären dann die Königsgarde.

Offline eilandhegel

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1.499
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gebt den Punks ein Zuhause!
« Antwort #69 am: Donnerstag, 07. März 2013 - 11:28:50 »
Wieso besetzen die eigentlich kein leerstehendes Geschäft?
Mays alter Eisladen wäre doch ideal wenn die Möbel noch drin sind.
Vielleicht kommt der dann endlich mal ausm Quark und macht was mit dem Gebäude.
"Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid."
A. Einstein

breughel

  • Gast
Re: Gebt den Punks ein Zuhause!
« Antwort #70 am: Donnerstag, 07. März 2013 - 11:31:22 »
Wieso besetzen die eigentlich kein leerstehendes Geschäft?
Mays alter Eisladen wäre doch ideal wenn die Möbel noch drin sind.
Vielleicht kommt der dann endlich mal ausm Quark und macht was mit dem Gebäude.
vermutlich Konditionsmangel wegen Alkoholabuse

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.413
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Gebt den Punks ein Zuhause!
« Antwort #71 am: Donnerstag, 07. März 2013 - 12:45:00 »


Q: www.spaßfieber.de
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

breughel

  • Gast
Re: Gebt den Punks ein Zuhause!
« Antwort #72 am: Mittwoch, 22. Mai 2013 - 09:44:58 »
Die gute Nachricht für unsere lieben Punks:
Jungs und Mädchens, ihr habt wieder eine Betreuertruppe und könnt euch richtig schön daneben benehmen.
Die Stadt spendiert uuch einige Ordnungskräfte.mit denen ihr nun wieder für ein Jahr spielen dürft.
Schöne Grüße von den Steuerzahlern, die diesen Service spendieren und Frau Wittek -Sachs bringt euch vielleicht noch eine Likörtorte vorbei.
Also, aufgepisst - äh aufgepasst - viel Spaß vor dem HC.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.413
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Gebt den Punks ein Zuhause!
« Antwort #73 am: Mittwoch, 22. Mai 2013 - 10:01:05 »
Die gute Nachricht für unsere lieben Punks:
Jungs und Mädchens, ihr habt wieder eine Betreuertruppe und könnt euch richtig schön daneben benehmen.
Die Stadt spendiert uuch einige Ordnungskräfte.mit denen ihr nun wieder für ein Jahr spielen dürft.
Schöne Grüße von den Steuerzahlern, die diesen Service spendieren und Frau Wittek -Sachs bringt euch vielleicht noch eine Likörtorte vorbei.
Also, aufgepisst - äh aufgepasst - viel Spaß vor dem HC.

Und im HC gibt es auch einen McD, damit sie ihr Essen auch zum LCP mitnehmen können. Räumen die Ordungskräfte dann auch auf?
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

breughel

  • Gast
Re: Gebt den Punks ein Zuhause!
« Antwort #74 am: Mittwoch, 22. Mai 2013 - 10:06:55 »
Die gute Nachricht für unsere lieben Punks:
Jungs und Mädchens, ihr habt wieder eine Betreuertruppe und könnt euch richtig schön daneben benehmen.
Die Stadt spendiert uuch einige Ordnungskräfte.mit denen ihr nun wieder für ein Jahr spielen dürft.
Schöne Grüße von den Steuerzahlern, die diesen Service spendieren und Frau Wittek -Sachs bringt euch vielleicht noch eine Likörtorte vorbei.
Also, aufgepisst - äh aufgepasst - viel Spaß vor dem HC.

Und im HC gibt es auch einen McD, damit sie ihr Essen auch zum LCP mitnehmen können. Räumen die Ordungskräfte dann auch auf?
Flüssignahrung ist angesagt - und da ist der Weg recht eit - ca. 100 m.