Autor Thema: Neues Kreishaus  (Gelesen 34627 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Neues Kreishaus
« am: Freitag, 04. November 2011 - 14:29:18 »
Heute der NR-Bericht zu einem seit bald 2 Jahren diskutiertem Thema: Ein neues Kreishaus.

Kreishaus nimmt erste Hürde

Die alte Immobilie, das alte Bahnhofshotel, ist definitiv abgängig, eine Sanierung wäre fast genauso teuer wie ein Neubau.
Mit einem Neubau wird ein Wert geschaffen, den die jetzige Immobilie nach Sanierung nie erreichen würde. Zudem entsprechen die Büros der Verwaltung nicht mehr annähernd den heutigen Erfordernissen; der Neubau würde es ermöglichen, zusätzlich ein bis zwei andere Altimmobilien aufzugeben. Die Betriebskosten würden deutlich gesenkt werden können.
« Letzte Änderung: Freitag, 04. November 2011 - 14:50:58 von groundstar »
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline wassolls

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 445
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues Kreishaus
« Antwort #1 am: Freitag, 04. November 2011 - 17:02:58 »
Mal sehen was als erstes fertig ist.
Das HdJ oder das Kreishaus?
Und wieder verschwindet eine hübsche Fassade aus dem Stadtbild.
In HH wurde im Hanseviertel die Fassade der alten Post stehen gelassen und dahinter ein neues EKZ gebaut.
Aber in IZ ist sowas ja wohl nicht möglich.
Und kommt mir nicht wieder mit Kosten usw.
Die haben andere Städte auch.
Ignorierliste:
Rizzi
Groundstar

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Neues Kreishaus
« Antwort #2 am: Freitag, 04. November 2011 - 17:08:00 »
Mal sehen was als erstes fertig ist.
Das HdJ oder das Kreishaus?
Und wieder verschwindet eine hübsche Fassade aus dem Stadtbild.
In HH wurde im Hanseviertel die Fassade der alten Post stehen gelassen und dahinter ein neues EKZ gebaut.
Aber in IZ ist sowas ja wohl nicht möglich.
Und kommt mir nicht wieder mit Kosten usw.
Die haben andere Städte auch.

Aber das ist ja glücklicher Weise keine Stadtsache - und daher könnte ein neues Kreishaus schneller stehen, als das neue HdJ...  >:D

Das mit der Fassade ist angedacht, jedoch ist die auch schon so marode und verschwammt - da mache ich mir und Dir keine großen Hoffnungen.
Mal sehen, was ein Architektenwettbewerb bringen könnte. Moderne Architektur kann auch schön und repräsentativ sein.

Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline wassolls

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 445
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues Kreishaus
« Antwort #3 am: Freitag, 04. November 2011 - 17:12:46 »
Wech damit


Dachte das da Mc Donald rein soll :geruechte
« Letzte Änderung: Freitag, 04. November 2011 - 17:18:33 von wassolls »
Ignorierliste:
Rizzi
Groundstar

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Neues Kreishaus
« Antwort #4 am: Freitag, 04. November 2011 - 17:29:34 »
Wech damit


Dachte das da Mc Donald rein soll :geruechte


Nicht ganz: Subway war in der Endausscheidung, das fehlt ja noch.  ;D

:geruechte

Und gaaanz großes Geheimis: Das Kreishaus soll in die neue Itzehoer Mitte ziehen - auf Alsen! Und das HdJ kommt dann in das Parkhaus am Bahnhof, mit überdachter Skaterbahn.
Und das Bahnhofshotel: Nun, das neue Glückspielgesetz erlaubt ja dann eine Nutzung als Casinohotel, und ein Gastronom aus der Metalhauptstadt soll, so hört man, das dann anstatt des Bahnhofshotels hinsetzen - Las Vegas Style - mit Leuchtreklamen...  :-X  ;D
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline eilandhegel

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1.499
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues Kreishaus
« Antwort #5 am: Freitag, 04. November 2011 - 18:23:58 »
Weg mit dem ollen Kasten, und dieses weinbewachsene Kreisverwaltungshaus daneben gleich mit -

dann so ein hässlicher Zweckbau da hin, wie am RBZ oder der Entwurf zum Jobcenter auf dem Meiereiparkplatz -

dann können wir in ein paar Jahren einen Verein gründen um das alles wieder originalgetreu herzustellen...

KreishausAuf,  BahnhofshotelHoch, (oder so ähnlich...)

 :peitsch
"Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid."
A. Einstein

Offline JonnyWalker

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 726
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues Kreishaus
« Antwort #6 am: Freitag, 04. November 2011 - 18:25:33 »
Ganz klar für einen Neubau. 
Die jetzigen Zustände sind unzumutbar, des weiteren wäre es am besten, wenn in den Neubau auch das Sozialamt und das Veterinär-und Lebensmittelüberwachungsamt mit rein kämen.

Außerdem hätte man einen gut erhaltenen Standpunkt und ein Pro-Argument bei einer möglichen Kreisfusion(sofern das Thema noch aktuell ist), dass die Kreisverwaltung Steinburg NICHT nach Dithmarschen rüberwandert

breughel

  • Gast
Re: Neues Kreishaus
« Antwort #7 am: Freitag, 04. November 2011 - 18:42:27 »
Ganz klar für einen Neubau. 
Die jetzigen Zustände sind unzumutbar, des weiteren wäre es am besten, wenn in den Neubau auch das Sozialamt und das Veterinär-und Lebensmittelüberwachungsamt mit rein kämen.

Außerdem hätte man einen gut erhaltenen Standpunkt und ein Pro-Argument bei einer möglichen Kreisfusion(sofern das Thema noch aktuell ist), dass die Kreisverwaltung Steinburg NICHT nach Dithmarschen rüberwandert
zufällig steht auch das Haus neben dem Kreissozialamt - das ehemalige Kurbad Oest zum Verkauf.
Da könnt eman mal richtig los legen.

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.002
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Re: Neues Kreishaus
« Antwort #8 am: Freitag, 04. November 2011 - 19:01:28 »
Wäre schön, eine Baustelle in der Innenstadt.  ;)
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

Online Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.727
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Neues Kreishaus
« Antwort #9 am: Freitag, 04. November 2011 - 22:38:46 »
smile...*ironiemodusan*...aber nicht das in 40 - 50 Jahren heißt: gib' mir mein Herz zurück .... www.kreishauswiederaufbauen.de  ... *ironiemodusaus*....haben nicht damals auch alle nach der Zuschüttung der Störschleife gerufen weil die ja "ein Dreckloch" und "Gosse" war ?....die Rufe klingen ähnlich.... :angel:

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neues Kreishaus
« Antwort #10 am: Samstag, 05. November 2011 - 06:00:36 »

Das mit der Fassade ist angedacht, jedoch ist die auch schon so marode und verschwammt - da mache ich mir und Dir keine großen Hoffnungen.
Mal sehen, was ein Architektenwettbewerb bringen könnte. Moderne Architektur kann auch schön und repräsentativ sein.

Ist so ein Wettbewerb im Gespräch?
Und vor allem: hat der Kreis denn dann auch die Erhaltung der Fassade als Kriterium angegeben?

Moderne Architektur KANN schön sein, stimmt. Wenn man einen Architekten bezahlen kann, der bereits schöne Bauten entworfen hat.

Auch das Hertie-Gebäude war sicherlich mal ein 'modernes, repräsentatives' Objekt - würde es nun abgerissen, weint ihm wohl niemand eine Träne hinterher.

Daß ein Neubau 'fast günstiger' wäre, stimmt ja nach dem Gutachten der Grünen dann wohl doch nicht wirklich, oder?! Und so lange es nur das 'Risiko von Schwammbefall' gibt, ist die Erhaltungs-Variante ja doch noch nicht ganz vom Tisch.

Wie war das: "Macht Ämter zu Kreisen!"? Hätte in diesem Fall ja wohl auch durchaus Sparpotential!
For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Neues Kreishaus
« Antwort #11 am: Donnerstag, 06. September 2012 - 18:07:15 »
So, ein kleiner Insider, der allerdings in den kommenden Tagen öffentlich wird - es werden also keine Geheimnisse verraten:

Es lief ein Architektenwettbewerb für den Neubau des Kreishauses in der Viktoriastr. Die Gewinner stehen fest und werden der Öffentlichkeit demnächst präsentiert:

Beteiligung der Öffentlichkeit:
Es wurden folgende Termine für die Beteiligung der Öffentlichkeit festgelegt:

Mittwoch, den 12.09.2012, 09.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag, den 13.09.2012, 09.00 - 12.00 Uhr und
Montag, den 17.09.2012, 14.00 - 19.00 Uhr, jeweils im Kreistagssaal.

Es wird für die Bürgerinnen und Bürger ein Infoblatt unter dem Motto "Ihre Meinung ist uns wichtig"
ausgelegt, um Anregungen und Bedenken für die Modelle der Preisträger 1 - 3 abgeben zu können.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neues Kreishaus
« Antwort #12 am: Donnerstag, 06. September 2012 - 20:42:18 »
Was ist das denn wieder für eine Verdummung? Der Gewinner steht fest und die Bevölkerung soll jetzt ihre Anregungen und Bedenken angeben?
Das hat ja schon mit der Fußgängerzone ganz wunderbar geklappt....  :tocktock:

Und welcher Depp hat es sich ausgedacht, diese Termine in die VORMITTAGSSTUNDEN zu legen? Legt man ausgesprochenen Wert auf die Meinung von Hausfrauen und Arbeitslose?

Na ja, wem es wichtig ist, kann ja auch einen Tag Urlaub nehmen....

For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.407
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Neues Kreishaus
« Antwort #13 am: Donnerstag, 06. September 2012 - 21:17:08 »
Es gibt erstmal einen Gewinner, der durch eine Jury und Ausschuss ausgewählt wurde, an der auch BM Dr. Koeppen  beteiligt war.

Die Entwürfe sind erstmal Diskussionsgrundlage. Je nach Stimmungsbild und Vorschlägen sind Änderungen möglich. Der Kreis tickt da anders als die Stadt Itzehoe.

Und zu den Zeiten: Finde Ich auch unglücklich, aber an dem Montag wäre ja bis 19 Uhr Zeit.
Hat der Ausschuss zum Bau beschlossen...
« Letzte Änderung: Donnerstag, 06. September 2012 - 21:22:08 von groundstar »
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline eilandhegel

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1.499
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues Kreishaus
« Antwort #14 am: Donnerstag, 06. September 2012 - 22:15:03 »
Und welcher Depp hat es sich ausgedacht, diese Termine in die VORMITTAGSSTUNDEN zu legen? Legt man ausgesprochenen Wert auf die Meinung von Hausfrauen und Arbeitslose?


So fortschrittlich, wie der "Kreis Steinzeit" nun mal ist, wird es sicherlich die Möglichkeit geben, die Entwürfe Online und somit unabhängig von der Tageszeit zu diskutieren.

Das ist doch heutzutage eigentlich selbstverständlich. Groundstar hat sich diese Info sicherlich als Bonbon für den Schluss aufgehoben.

Ungefär so:
http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2012/09/2012-09-06-netzentwicklungsplan-konsultationen.html

 ;D ::) ;D
"Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid."
A. Einstein