Autor Thema: Seltsamer Anblick  (Gelesen 698 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • Gast
Seltsamer Anblick
« am: Sonntag, 26. Juni 2011 - 20:30:11 »
Ein recht seltsamer Anblick bietet sich dem Besucher wenn er hier her kommt. Dort, wo an anderen Orten eher ein Denkmal oder ein Springbrunnen stehen, hat man diesen Berg aufgestapelt.






Offline Anja

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 85
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Seltsamer Anblick
« Antwort #1 am: Sonntag, 26. Juni 2011 - 20:40:59 »
Ein recht seltsamer Anblick bietet sich dem Besucher wenn er hier her kommt.

Wo ist denn "hier"?

Alex

  • Gast
Re: Seltsamer Anblick
« Antwort #2 am: Sonntag, 26. Juni 2011 - 20:44:41 »
Ein recht seltsamer Anblick bietet sich dem Besucher wenn er hier her kommt.

Wo ist denn "hier"?
Vielleicht weiß es ja jemand  :)

Offline Anja

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 85
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Seltsamer Anblick
« Antwort #3 am: Sonntag, 26. Juni 2011 - 20:59:42 »
Ja da geh ich von aus. Du zum Beispiel.  :P

Alex

  • Gast
Re: Seltsamer Anblick
« Antwort #4 am: Sonntag, 26. Juni 2011 - 21:08:25 »
Ja da geh ich von aus. Du zum Beispiel.  :P
Außer mir natürlich, klar bekommst Du es noch zu wissen.

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.665
  • Geschlecht: Männlich
Re: Seltsamer Anblick
« Antwort #5 am: Sonntag, 26. Juni 2011 - 21:58:39 »
Moderne Altpapierentsorgung??????????????????????
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

Alex

  • Gast
Re: Seltsamer Anblick
« Antwort #6 am: Sonntag, 26. Juni 2011 - 22:15:54 »
Es handelt sich um Darmstadt und das Werk nennst sich "Das große Knirschen"

Offline Koch Th

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3.665
  • Geschlecht: Männlich
Re: Seltsamer Anblick
« Antwort #7 am: Sonntag, 26. Juni 2011 - 22:18:48 »
Die Auflösung kamm aber schnell .


Danke trotzdem
Mit Jungen Leuten bleibt mann jung

breughel

  • Gast
Re: Seltsamer Anblick
« Antwort #8 am: Sonntag, 26. Juni 2011 - 22:27:16 »
Ein tolles Kunstwerk und schöne Bilder - mal wirklich etwas Originelles.
Schade, dass Darmstadt so weit entfernt ist.

alemandealemania

  • Gast
Re: Seltsamer Anblick
« Antwort #9 am: Montag, 27. Juni 2011 - 12:33:41 »
 ;D wohnt da der panmoderne Diogenes?  ;)

HEXE

  • Gast
Re: Seltsamer Anblick
« Antwort #10 am: Montag, 27. Juni 2011 - 16:02:35 »
Ja, genial aufgeschichteter Müll. Beuys lässt grüssen! ;D
« Letzte Änderung: Montag, 27. Juni 2011 - 16:15:13 von HEXE »

Capitano

  • Gast
Re: Seltsamer Anblick
« Antwort #11 am: Montag, 27. Juni 2011 - 19:03:55 »
Ja, genial aufgeschichteter Müll. Beuys lässt grüssen! ;D

Dann wäre aber noch ein Klacks Butter oben drauf.

Wundert mich, dass der Haufen noch keine Pyromanen angelockt hat.  >:D

Alex

  • Gast
Re: Seltsamer Anblick
« Antwort #12 am: Montag, 27. Juni 2011 - 20:10:07 »
Ja, genial aufgeschichteter Müll. Beuys lässt grüssen! ;D
Mit Aufschichten alleine ist das nicht getan, darunter befindet sich ein Holzskelett auf dem die Einzelteile angeschraubt oder miteinander verschraubt sind.

breughel

  • Gast
Re: Seltsamer Anblick
« Antwort #13 am: Montag, 27. Juni 2011 - 21:15:53 »
In deutschland ist selbstverständlich auch das Caos ordentlich.

HEXE

  • Gast
Re: Seltsamer Anblick
« Antwort #14 am: Dienstag, 28. Juni 2011 - 01:27:23 »
Der französische Pointilismus fand auch sehr geordnete Bahnen, bitte breughel tu doch nicht so antiquiert,das nur die deutschen auch in der Kunst die "Michel" sind,sie sind sehr viel besser,als du denkst und weisst.