Autor Thema: GASTRO TEST - Wo schmeckt es in Itzehoe und Umgebung?  (Gelesen 5232 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rhaco

  • Gast
Re: GASTRO TEST - Wo schmeckt es in Itzehoe und Umgebung?
« Antwort #15 am: Dienstag, 19. April 2011 - 20:53:00 »
Vielleicht wäre es angebracht wenn man die Adresse, oder wenigstens die Strasse mit angeben könnte. (für Dummies)


Der Imbis im Wellenkamp bei Schmitt - Fenster und Türen, ist immer gut für den hungrigen Gast.
Ich empfehle "Pfeffersteak mit Bratskartoffeln" 9,50€ ,da wird man richtig satt.

Ausserdem gibt es immer Sonderangebote z.B. Serranoschinken 1,90€ 100g, oder Landleberwurst für 1,30€. Lecker !

Tschuldigung, wenn ich jetzt so ehrlich bin. Aber ich bekomme dort jedesmal den flotten Otto gratis mitgeliefert.  >:( Und ich bin
wirklich hartgesotten und habe niemals wirklich Probleme mit der Verdauung gehabt. Ich schwöre aufs Babylon. Seit Jahren mein
absoluter Favourit.

westiemoon

  • Gast
Re: GASTRO TEST - Wo schmeckt es in Itzehoe und Umgebung?
« Antwort #16 am: Dienstag, 19. April 2011 - 21:32:22 »
Rhaco,könnte es sein,dass dort einfach zuviele Vitamine im Essen erhalten bleiben,und dir Das auf den Magen schlägt?
Ging mir bei meiner Schwiegermutter früher so,als sie plötzlich mit AMC kochte.

Babylon finde ich inzwischen extrem teuer,wenn auch sehr sehr lecker....aber Das ist für eine Familie einfach eine andere Preisklasse.

Capitano

  • Gast
Re: GASTRO TEST - Wo schmeckt es in Itzehoe und Umgebung?
« Antwort #17 am: Dienstag, 19. April 2011 - 21:49:01 »
Schmidt ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert - preiswert, schmackhaft, gute Zutaten + frisch zubereitet und auch sauber. Immer eine Option, wenn man nach langem Arbeitstag keine Lust mehr auf selbstkochen hat. Aber es eben kein Restaurant, sondern eher ein Imbiss. Übrigens steht der vom Forum vor einigen Jahren verliehene Wurstpokal immer noch auf dem Tresen.

Von den Restaurants in Itzehoe ist immer noch das La Grappa in der Feldschmiede mein Favorit.


bertee54

  • Gast
Re: GASTRO TEST - Wo schmeckt es in Itzehoe und Umgebung?
« Antwort #18 am: Dienstag, 19. April 2011 - 22:41:21 »
Moin allerseits!

Da kann ich Claudias Kommentar zum Babylon gleich übernehmen:

Sehr lecker, doch für eine Familie kaum bezahlbar!

BerndT.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.540
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: GASTRO TEST - Wo schmeckt es in Itzehoe und Umgebung?
« Antwort #19 am: Mittwoch, 20. April 2011 - 00:20:18 »
Das "Bankers" kann ich auch sehr empfehlen. Tolles Essen zu vernünftigen preisen, tolles Team und schönes Ambiente. Mehr hier
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.676
  • Geschlecht: Männlich
Re: GASTRO TEST - Wo schmeckt es in Itzehoe und Umgebung?
« Antwort #20 am: Mittwoch, 20. April 2011 - 07:36:04 »
Das "Bankers" kann ich auch sehr empfehlen. Tolles Essen zu vernünftigen preisen, tolles Team und schönes Ambiente. Mehr hier
Das soll doch ein Gastro-Test der Mitglieder sein und keine Selbstwerbung der beschriebenen Gaststätten!
Jo

Offline Purple Joe

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 195
  • Geschlecht: Männlich
Re: GASTRO TEST - Wo schmeckt es in Itzehoe und Umgebung?
« Antwort #21 am: Mittwoch, 20. April 2011 - 08:53:20 »
Das "Bankers" kann ich auch sehr empfehlen. Tolles Essen zu vernünftigen preisen, tolles Team und schönes Ambiente. Mehr hier

Bankers ist ganz in Ordnung, aber preislich doch gehoben. Man kann dort aber gut einen Abend mal einkehren. Übrigens, in dem Link die Seite, da steht "Speisenkarten"  ist das richtig so ?

La Grappa, na ja, ich habe dort in der letzten Zeit 2x gegessen. Ich schliesse mich Rizzo an http://www.restaurant-kritik.de/92656   " ... bemühte Freundlichkeit"

Nesselblatt ... mit 6 Personen (die nicht nur Essen wollten, weil es dort ja Budweisser vom Fass gab  ;) ) dort eingekehrt. Tisch reserviert. Die Gaststätte leer zur PrimeTime. Trotzdem Service angestrengt bis genervt. Essen höchstens Mittelklasse. Kein Budweiser. Kein Spass ...   Der Wirt dürfte hier bekannt sein, hatte er doch die Forumskneipe im HC. Das "alte" Nesselblatt war für mich sehr gut. Ich war dort Stammgast jahrelang. Jetzt ist es für mich nur noch ein Schatten seiner selbst ...

Imbiss-Schmidt  Wellenkamp   das ist die Sache mit den halben Hähnchen. Die einzigen echt gegrillten Steppenflitzer in der Stadt soweit ich weiß. Abgesehen von den Ständen. Schmidt öffnet am So um 17:00 Uhr und hat öfters schon um 18:00 keine halben Hähnchen mehr. Auch der Rest ist dort OK. Ausser Gyros, dazu gibt es so eine Knobi Mayonaisse, erwartet wird aber oft Tzatziki ...  Bratkartoffeln dort aus selbst gekochten und gepulten Pellkartoffeln und nix Großhandel.

Babylon   finde ich gut, habe dort mehrmals schön gegrillte Lammfiletspitzen gegessen. Was mich dort stört sind die zum großen Teil sehr, sehr kleine Tische. 2 Personen und 4 Personen, man fühlt sich wie in einer Werkskantine, Schulter an Schulter mit dem Kollegen  ;D  ;D  vielleicht stelle ich mich auch nur an ...

Kann mal jemand schreiben wie es im Anno 1900 ist ?  Bin dort eingeladen und sehr gespannt.
Gibt es noch das Dubrovnik in der Alten Landstr ?  Dürfte der einzige bekennende Balkan-Grill in der Stadt sein ...

Gruß  Purple
ERROR 406: file corrupt: config.earth -- reboot universe? (Y/N)

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.540
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: GASTRO TEST - Wo schmeckt es in Itzehoe und Umgebung?
« Antwort #22 am: Mittwoch, 20. April 2011 - 09:40:41 »
Das "Bankers" kann ich auch sehr empfehlen. Tolles Essen zu vernünftigen preisen, tolles Team und schönes Ambiente. Mehr hier
Das soll doch ein Gastro-Test der Mitglieder sein und keine Selbstwerbung der beschriebenen Gaststätten!

Ich habe mit dem Bankers nix zu tun und ein Link hilft, sich einen Eindruck zu verschaffen, oder?
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

TR

  • Gast
Re: GASTRO TEST - Wo schmeckt es in Itzehoe und Umgebung?
« Antwort #23 am: Mittwoch, 20. April 2011 - 10:01:11 »
Ich finde das Bankers auch sehr gut, die meisten Gerichte sind unter 10 €, wo findet jemand noch deutsche Köche unter 10 €? Ich verstehe daher nicht, das von gehobenen Preisen gesprochen wird.


Das Restaurant "anno 1900" gehört auch zu meinen Lieblingsrestaurants in Itzehoe, es ist in der Lindenstraße zwischen Dithmarscher Platz und Araltankstelle.

Das "anno 1900" ist für gehobene Ansprüche, die gerne im Grundsatz deutsch essen, allerdings mit witzigen Ergänzungen, also nicht traditionelle deutsche Küche. Ich mag es gerne, alleine wegen der Schnecken auf der Vorspeisenseite und den täglich wechslenden Gerichtsempfehlungen auf der Schiefertafel. Ich schätze auch die induvidelle Einstellung auf den Gast und seiner Wünsche. Insgesamt ein tolles Restaurant in Itzehoe...

Offline Purple Joe

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 195
  • Geschlecht: Männlich
Re: GASTRO TEST - Wo schmeckt es in Itzehoe und Umgebung?
« Antwort #24 am: Mittwoch, 20. April 2011 - 10:31:56 »
Na gut, der Besuch bei Bankers ist schon etwas her. Ich bin aber zum Osterbrunch dort und werde es prüfen. Sollte TR Recht haben ( .. vieles unter 10 Euro ) berichtige ich mein Posting.

Purple
ERROR 406: file corrupt: config.earth -- reboot universe? (Y/N)

Andreas

  • Gast
Re: GASTRO TEST - Wo schmeckt es in Itzehoe und Umgebung?
« Antwort #25 am: Mittwoch, 20. April 2011 - 12:47:14 »
Ich kann das "Classico" empfehlen, direkt am Prizeßhof im Keller des Kreismuseums. Sehr lecker und immer ein Herz für Vegetarier, auch wenn es nicht auf der Karte steht. Gepflegte Umgebung, mittlere bis gehobene Preisklasse, dafür aber gute und frische Lebensmittel. Der Mittagstisch ist ebenfalls gut.
Das alte Katasteramt -jetzt " Himmel und Erde" gehört zu meinen bevorzugten Aufenthaltsorten, wenn es schnell gehen muss oder ich einfach nur einen leckeren Cappuccino in schöner Umgebung trinken möchte. Ich bin gespannt, wie sie den Garten einrichten.

breughel

  • Gast
Re: GASTRO TEST - Wo schmeckt es in Itzehoe und Umgebung?
« Antwort #26 am: Mittwoch, 20. April 2011 - 13:10:56 »
Stimmt, das Classico kauft Ware frisch tiefgekühlt im Supermarkt .

Rhaco

  • Gast
Re: GASTRO TEST - Wo schmeckt es in Itzehoe und Umgebung?
« Antwort #27 am: Donnerstag, 21. April 2011 - 23:05:36 »
Rhaco,könnte es sein,dass dort einfach zuviele Vitamine im Essen erhalten bleiben,und dir Das auf den Magen schlägt?
Ging mir bei meiner Schwiegermutter früher so,als sie plötzlich mit AMC kochte.

Babylon finde ich inzwischen extrem teuer,wenn auch sehr sehr lecker....aber Das ist für eine Familie einfach eine andere Preisklasse.

  :D Dein Humor ist unschlagbar. Den wahren Grund warum ich auf das Essen von Schmidt so reagiere, wird wohl ein ewiges
Geheimnis bleiben, da ich dort nicht mehr essen gehe. Und wenn ich das  Bedürfnis habe, mich mit der INhaberin
unterhalten zu müssen, so fange ich sie beim Großeinkauf bei ALDI ab. Hm, vielleicht sollte ich ihr mal helfen, die ganzen Kisten
mit den wertvollen Vitaminen ins Auto zu verfrachten... ::)
Ist eigentlich schon mal aufgefallen wo der Schinken her kommt (oder her kam...weiß ja gar nicht, ob's den immer noch gibt), der abgepackt oben aufm Tresen liegt?  ;) Als Geschäftsmann muß man schon 'n
Schlawiner sein.  ;)


westiemoon

  • Gast
Re: GASTRO TEST - Wo schmeckt es in Itzehoe und Umgebung?
« Antwort #28 am: Freitag, 22. April 2011 - 00:00:20 »
Du,Das war kein Humor,DAS war mein völliger Ernst.

Ja,es ist bekannt,woher Käse,Wurst und Fisch stammt...Aber das ist doch kein Geheimnis?!
Hm...das geht hier leider Bisschen am Thema vorbei...was ist denn gegen Aldi Ware einzuwenden??Gibt es dort keine Vitamine?
« Letzte Änderung: Freitag, 22. April 2011 - 00:02:18 von Claudia »

Offline Anja

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 85
  • Geschlecht: Weiblich
Re: GASTRO TEST - Wo schmeckt es in Itzehoe und Umgebung?
« Antwort #29 am: Freitag, 22. April 2011 - 00:32:25 »
Kann mal jemand schreiben wie es im Anno 1900 ist ?  Bin dort eingeladen und sehr gespannt.
Gibt es noch das Dubrovnik in der Alten Landstr ?  Dürfte der einzige bekennende Balkan-Grill in der Stadt sein ...
Das Anno 1900 hat mir gefallen. Die hatten für mich zwar ziemlich wenig Auswahl auf der Karte, aber das lag auch daran, dass ich vieles nicht mag. Ansonsten ziemlich exklusiv würde ich sagen, nicht gerade günstig, aber das kann man sich mal gönnen.
Das Dubrovnik gibt es noch, aber da war ich noch nicht.