Autor Thema: Kreuzfahrten (aller Art)  (Gelesen 932 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline NF

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.158
  • Geschlecht: Männlich
  • Am ENDE wird alles gut
    • NFsGalerie
Kreuzfahrten (aller Art)
« am: Samstag, 26. März 2011 - 17:01:16 »
Der weltweite Tourismus hat nach den Fernreisen und den sehr beliebten Städtereisen nun ein drittes Zugpferd bekommen, welches sich vor allen Dingen auch bei den etwas besser Verdienenden durchgesetzt hat.
Es handelt sich hierbei um die so genannten Kreuzfahrten, wobei diese jedoch nicht immer gleich sein müssen (Flusskreuzfahrt oder aber auch Hochseekreuzfahrt). Die internationalen Kreuzfahrten erfreuen sich der größten Nachfrage, da eben hierbei Erholung an Bord und Sonne sowie gutes Wetter garantiert sind und sicherlich an erster Stelle stehen.
Der Clou bei den Flusskreuzfahrten ist nun im Vergleich zu diesen, dass man sich flussabwärts bewegt, eine tolle Landschaft um einen herum genießen kann und zugleich bei einer Länge von 10 bis 14 Tagen auch eben viele Städte und Regionen entlang des Flusses intensiver entdecken kann.  Hinzu kommt der Vorteil, dass man sich als Reisender eben auch mit der Seekrankheit deutlich besser und sicherer fühlt, weil eben das Ufer immer in Sichtweite gelegen ist und man sich eben nicht inmitten eines Meeres wie bei einer Hochseekreuzfahrt befindet.

Wir haben bisher erst eine Kreuzfahrt ( 8 Tage) auf der AIDA durch das westliche Mittelmeer unternommen - das Reiseerlebnis hat mich persönlich allerdings nicht sonderlich überzeugt. In diesem Sommer planen wir eine Kreuzfahrt entlang der norwegischen Küsten - die sogenannte "Hurtigruten-Tour" auf einem Postschiff. Hiervon verspreche ich mir (auch fototechnisch) deutlich mehr.

Wer von Euch hat bereits Kreuzfahrten unternommen...und wenn welche?
Wie sind Eure Erfahrungen?
Mit einem Hammer in der Hand sieht
VIELES nach einem Nagel aus

Offline Plumbum

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2.039
  • Geschlecht: Männlich
  • Wat den Een sien Uhl, is den Annern sien Nachtigal
    • The Plumbers Corner
Re: Kreuzfahrten (aller Art)
« Antwort #1 am: Samstag, 26. März 2011 - 18:09:30 »
Nichts ist besser als ein Kreuzfahrt!
hier schau Dir DAS an
 
 

http://www.plumbum.com/forum/CountryCruise/ 
PB

Alex

  • Gast
Re: Kreuzfahrten (aller Art)
« Antwort #2 am: Samstag, 26. März 2011 - 19:31:48 »
Ich habe leider noch keine Gelegenheit gehabt eine Kreuzfahrt zu unternehmen, Hund an Bord ist wohl schlecht und in eine Pension kommt er nicht.  ;) Eine Flusskreuzfahrt würde mir fürs Erste schon reichen, mal sehen, ob es sich noch mal realisieren läßt. Ist zwar keine Alternative zu Aida und Hurtigruten, aber  die Städte und Landschaften mal aus der anderen Perspektive zu sehen, stelle ich mir schon interessant vor.

Offline DrKloebner

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.631
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kreuzfahrten (aller Art)
« Antwort #3 am: Samstag, 26. März 2011 - 19:43:07 »
Wenn man die Fähren nach Travemünde-Göteborg oder Hamburg-Newcastle als Minikreuzfahrt bezeichnen kann, dann fand ich dieses irgendwie langweilig.
Das einzig spannende waren die Bingo-Veranstaltungen.
Flußkreuzfahrten z.B. auf der Donau stelle ich mir spannender vor.
Jo

Offline wutz

  • Redaktion
  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8.105
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Fotos aus Itzehoe und Umgebung.
Re: Kreuzfahrten (aller Art)
« Antwort #4 am: Sonntag, 27. März 2011 - 11:30:21 »
Der Clou bei den Flusskreuzfahrten ist nun im Vergleich zu diesen, dass man sich flussabwärts bewegt, eine tolle Landschaft um einen herum genießen kann und zugleich bei einer Länge von 10 bis 14 Tagen auch eben viele Städte und Regionen entlang des Flusses intensiver entdecken kann.  Hinzu kommt der Vorteil, dass man sich als Reisender eben auch mit der Seekrankheit deutlich besser und sicherer fühlt, weil eben das Ufer immer in Sichtweite gelegen ist und man sich eben nicht inmitten eines Meeres wie bei einer Hochseekreuzfahrt befindet.


Ein Tipp dazu:
http://www.ihr-reisetreff.de/_docs/donau-kreuzfahrten2011.pdf

Buchung über FIRST Reisebüro Feldschmiede 56, aber beeilen!
Ich habe noch kein Foto gemacht, das mir wirklich gefällt, deshalb fotografiere
ich morgen wieder.
www.muellertischer.de

regie33

  • Gast
Re: Kreuzfahrten (aller Art)
« Antwort #5 am: Sonntag, 27. März 2011 - 16:57:19 »
Wer nur eine kurze Erholung braucht und sucht, findet diese bei einer Minikreuzfahrt von Kiel nach Oslo mit der Color-Line.
Die dort fahrenden Schiffe "Magic" und "Fantasy" gleichen einem Minikreuzfahrer und bieten für die 3 Tage Überfahrt mehr als genug  :o
Ich bin die Tour nun schon 4 mal gefahren und werden sie garantiert noch mal genauso oft nutzen.
Dabei haben wir auch schon die Variante mit Hotelübernachtung in Oslo geprobt und kann allen Interessenten nur dazu raten. Oslo ist einfach der Höhepunkt der nordischen Ruhe und Gemütlichkeit und ist so herrlich bodenständig und trotzdem aufregend und modern geblieben.
...nur die Preise für Essen und Trinken.....das Budget muss für die 3 oder auch mehr Tage großzügig bemessen werden, sonst ist der Spass dahin  :o
Auch die Seekrankheit muss einen dabei nicht unbedingt ereilen, die Schiffe sind mit Stabilisatoren ausgerüstet, die einen mittleren Seegang ganz gut aushalten lassen, aber das ist nur eine subjektive Einschätznung !! Bei einem echten Sturm bin ich allerdings auch noch nicht gefahren.

cruising-regie


Offline Hägar

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4.205
  • Geschlecht: Männlich
  • ja ja....
Re: Kreuzfahrten (aller Art)
« Antwort #6 am: Sonntag, 27. März 2011 - 17:54:13 »
...bei "echtem" Sturm wird man auch eher nicht seekrank....aber wenn eine lange langsame Dünung herrscht und das Schiff gaaaanz langsam und regelmäßig hin- und herschaukelt und rollt....dann ist Fischfutterzeit... ::)

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.537
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Kreuzfahrten (aller Art)
« Antwort #7 am: Montag, 28. März 2011 - 10:52:31 »
Keruzfahrt ist für mich der ultimative Urlaub.

Wir waren 1x Transatlantik 2x Karibik und 1x Südamerika + Panamakanal mit der QE2. Wenn die Kinder größer sind und die Finanzen es erlauben, dann werden wir das wieder unternehmen.

Ich finde es angenehm, dass man alle paar Tage an einem anderen Ort ist und nach Landausflügen immer wieder "nach Hause" kommt und den gleichen Servicelevel erlebt.
Die Schiffe sind an für sich schon oft ein Erlebnis, sodaß ich eine ausgewogene Fahrroute mit Land- und Seetagen wichtig finde. Die Art der Schiffe hat sich in den letzten Jahren auch sehr verändert. Da gibt es die Megapötte für 4000 Passagiere und kleinere Schiffe, die eben nur 1500 Passagiere oder weniger an Bord haben. Das ist Geschmackssache. Zu viele Leute auf kleiner Fläche kann nervig sein, weniger Leute auf mehr Fläche kostet eben mehr, ist aber deutlich erholsamer.

Die Kreuzfahrtbranche bietet da inzwischen für jeden Geschmack etwas.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

breughel

  • Gast
Re: Kreuzfahrten (aller Art)
« Antwort #8 am: Montag, 28. März 2011 - 11:30:33 »
Wegen des vielen Essens sollen solche Fahrten ja durchaus ruinös für die Körperform sein.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.537
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Kreuzfahrten (aller Art)
« Antwort #9 am: Montag, 28. März 2011 - 11:48:50 »
Wegen des vielen Essens sollen solche Fahrten ja durchaus ruinös für die Körperform sein.

Gerüchte, alles Gerüchte...  ;D

Alles eine Sache der Selbstdisziplin...  >:D
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Capitano

  • Gast
Re: Kreuzfahrten (aller Art)
« Antwort #10 am: Dienstag, 05. April 2011 - 20:05:54 »
Wie wärs mit einer Minikreuzfahrt auf dem weißen Schwan des Atlantiks, der guten alten CAP SAN DIEGO? Buchen kann man hier.

breughel

  • Gast
Re: Kreuzfahrten (aller Art)
« Antwort #11 am: Dienstag, 05. April 2011 - 20:22:44 »
Wie wärs mit einer Minikreuzfahrt auf dem weißen Schwan des Atlantiks, der guten alten CAP SAN DIEGO? Buchen kann man hier.
sehr zu empfehlen - echte Seefahrtromantik!