Autor Thema: Steinburg bekommt eigenen Radiosender  (Gelesen 4818 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.412
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Steinburg bekommt eigenen Radiosender
« Antwort #45 am: Freitag, 04. August 2006 - 12:44:27 »
Ja, stimmt. Allerdings muss man sich das vorher überlegen, ob man das stemmen kann. Besser kein Knaller als ein Blindgänger...

Aber im Großen und Ganzen wars doch ok, oder?

Und nun dat janze noch für Tokio Hotel. Spätestens dann kocht der Server!
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.412
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: Steinburg bekommt eigenen Radiosender
« Antwort #46 am: Freitag, 04. August 2006 - 12:46:35 »
Bin gerade ganz konzentriert bei der Arbeit. ;)


SKANDAL: Wackenkünstler wurden die Gitarren geklaut! Kann dies der kurzfristige Ersatz sein?
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

porschekiller

  • Gast
Re: Steinburg bekommt eigenen Radiosender
« Antwort #47 am: Mittwoch, 09. August 2006 - 18:27:32 »
IZ-Radio ist jetzt auch mit dem Windows-Media-Player (der zu jeder Windows-Standard-Installation gehört) zu empfangen. Einfach das hier in den Browser einfügen und schon geht ein Fenster mit dem Player auf:

mms://62.141.50.118/live/izradio_128k.wma

Ja, und davor muss nicht "http://" stehen, das "mms://" ist richtig! ;)