Autor Thema: Steinburg bekommt eigenen Radiosender  (Gelesen 4816 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Peter

  • Gast
Re: Steinburg bekommt eigenen Radiosender
« Antwort #15 am: Montag, 31. Juli 2006 - 10:19:38 »
Nun ist es so weit:

Seit einer guten Stunde ist IZ-Radio jetzt auf Sendung!

Wo ist eigentlich der Button oben im Menü hin, mit dem man direkt zu IZ-Radio gelangte?

Unverändert Startseite links unter Links.

Peter

  • Gast
Re: Steinburg bekommt eigenen Radiosender
« Antwort #16 am: Montag, 31. Juli 2006 - 10:34:59 »

Habe eben eingeschaltet. Und war begeistert Steve Winwood zu hören. Queen und U2 habe ich dann etwas leiser gedreht.
Dann der Schock!
Und ich habe sofort ausgemacht ...
W. Petry begann zu "singen".

Moderation professionell.
Gehörter Jingle ebenfalls.
Aber das ist keine Musikmische, die ich ertrage ...

Albrecht

  • Gast
Re: Steinburg bekommt eigenen Radiosender
« Antwort #17 am: Montag, 31. Juli 2006 - 11:52:44 »
Aber das ist keine Musikmische, die ich ertrage ...

Dann ist das ja die richtige Mischung !!! :P

Im Ernst: Spartenradio gibt es doch für jeden Geschmack. Hier soll doch nicht eine bestimmte Geschmacksrichtung bedient werden, sondern es soll die Region bedient werden. Und da sind die Geschmäcker eben sehr unterschiedlich.

Warten wir mal ab, wie sich das entwickelt.

Muckel

  • Gast
Re: Steinburg bekommt eigenen Radiosender
« Antwort #18 am: Montag, 31. Juli 2006 - 14:34:16 »

Habe eben eingeschaltet. Und war begeistert Steve Winwood zu hören. Queen und U2 habe ich dann etwas leiser gedreht.
Dann der Schock!
Und ich habe sofort ausgemacht ...
W. Petry begann zu "singen".

Moderation professionell.
Gehörter Jingle ebenfalls.
Aber das ist keine Musikmische, die ich ertrage ...

Tja, und mich hat eben Musik von Tom Astor erwischt. Ich dachte erst, NDR1, aber nee ...

Rausch

  • Gast
Re: Steinburg bekommt eigenen Radiosender
« Antwort #19 am: Montag, 31. Juli 2006 - 16:05:31 »
Ich war auch erst begeistert, doch als dann diesel Welle Nord Musik kam, traf mich der Schlag. Ich habe die letzten 6h den Stream gehört und musste leider feststellen, dass für junge Leute (ich, 18 Jahre) nicht viel lief. Etwas "poppiger" könnte es schon sein. :)

Gruß Sven

Albrecht

  • Gast
Re: Steinburg bekommt eigenen Radiosender
« Antwort #20 am: Montag, 31. Juli 2006 - 19:10:02 »
Moderation professionell.
??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ???

Immer zur vollen Stunde die Uhrzeit ansagen, reicht doch wohl nicht ganz für eine "professionelle Moderation"!

Der Musik-Mix ist in der Tat gewöhnungsbedürftig! Ich werde mir das noch eine gewisse Zeit zumuten - in der Erwartung, dass es auch noch ein paar Informationen für und aus der Region gibt!

ko

  • Gast
Re: Steinburg bekommt eigenen Radiosender
« Antwort #21 am: Montag, 31. Juli 2006 - 19:19:46 »
..... Informationen .....!

Wieso?


Zitat
„Brutzeln mit IZ-Radio“
Kochen mit den Profis -
jeden Tag ein neues Gericht
Mo - So 10 - 11 Uhr


Zitat
„Botschaften“
Die Grußsendung
Mo - Do 20 - 21
und 23 - 24 Uhr


Zitat
„Zeit zum Zuhören“
So - Do 21 - 22 Uhr
 
in der Woche vom
6. - 10. August liest:
Stefanie Baumm aus Hohenlockstedt
aus Ihrem Roman
„Unsterblich wie der Tod“


Zitat
„Halt mal inne“
Die Kirchensendung
So 20 - 21 Uhr

"IZ-Dampfradio" ist doch vollgestopft mit spannenden Infos. Irgendwann kommt noch "DIE REGIONALREKLAME" dazu. Werbung soll angeblich ja auch Information sein.  ::)


Ich leg' mir erstmal eine CD auf ......

Offline Katja

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Steinburg bekommt eigenen Radiosender
« Antwort #22 am: Montag, 31. Juli 2006 - 19:20:29 »
...
Immer zur vollen Stunde die Uhrzeit ansagen, reicht doch wohl nicht ganz für eine "professionelle Moderation"!


ich habe ne Armbanduhr... ;)
For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.  - William Shakespeare-

Muckel

  • Gast
Re: Steinburg bekommt eigenen Radiosender
« Antwort #23 am: Montag, 31. Juli 2006 - 19:47:04 »

Immer zur vollen Stunde die Uhrzeit ansagen, reicht doch wohl nicht ganz für eine "professionelle Moderation"!


Vorhin hatte ich eine Sendung aus der Kirchengemeinde der Innenstadt gehört. Ich fand schon, daß der Moderator dort professionell 'rüber kam; dazu hatte er eine angenehme Radiostimme.

Alex

  • Gast
Re: Steinburg bekommt eigenen Radiosender
« Antwort #24 am: Montag, 31. Juli 2006 - 21:03:38 »
Ist doch aber auch klar das die erst einmal eine Testphase durchmachen. Vorher alles planen, sich sein Konzept erstellen, den Musik-Mix festlegen, ist erst mal alles blanke Theorie. Heute mit dem Tag der Erstsendung kommen die Reaktionen. Ich bin sicher die werden von den Verantwortlichen auch angemessen ausgewertet und entsprechend verbessert oder ergänzt.     

Yogibaer

  • Gast
Re: Steinburg bekommt eigenen Radiosender
« Antwort #25 am: Montag, 31. Juli 2006 - 21:47:08 »
Klar, das man es nicht allen Recht machen kann.
Ich höre IZ-Radio jetzt auch ca.3 Stunden......neeee, selbst als leise Hintergrundmusik wird das nicht mein Lieblingssender.

Aber mal abwarten, was denn da noch passiert.

Wir wollen ja nichts niedermachen, was gerade erst angefangen hat.

Was aber ja wohl schon Wirkung zeigt, ist die Live-Übertragung von den Scorpiens.
Habe mich vorhin mit jemanden im Chat unterhalten, der es nicht abwarten kann, das Konzert zu hören.
Er wohnt in Algier  :o

Patrick

  • Gast
Re: Steinburg bekommt eigenen Radiosender
« Antwort #26 am: Montag, 31. Juli 2006 - 23:58:58 »
So, hab dann auch mal eingeschaltet... und direkt Rammstein und anschließend AC/DC erwischt. ;D

Perfekt für den ersten Eindruck. Mal sehen wie der Musikmix so weitergeht...


homents

  • Gast
Re: Steinburg bekommt eigenen Radiosender
« Antwort #27 am: Dienstag, 01. August 2006 - 08:11:29 »
Das IZ-Radio ist wie IZ-live - Itzehoe pur.
Fast wie zuhause. Deine Stimme zählt.
Also hören lesen und immer an die Arbeitsplätze denken!

Rausch

  • Gast
Re: Steinburg bekommt eigenen Radiosender
« Antwort #28 am: Dienstag, 01. August 2006 - 11:07:40 »
So, für micht hat sichs jetzt ausgehört... Nach dem 16. Schlager hab ich dem Stream abgeschaltet und bin wieder zu RSH übergegangen...

murxelhannes

  • Gast
Re: Steinburg bekommt eigenen Radiosender
« Antwort #29 am: Mittwoch, 02. August 2006 - 07:20:29 »
Kann mir einer sagen warum ich das Radio nicht mit dem Windows Mediaplayer hören kann?