Autor Thema: A380 in Singapore Notgelandet  (Gelesen 1809 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Capitano

  • Gast
Re: A380 in Singapore Notgelandet
« Antwort #15 am: Freitag, 05. November 2010 - 09:09:05 »
Groundstar, komm mal auf den Boden zurück!

Die Begründung der Löschungen stehen oben im Thread selber. Privatdiskusssion darüber erübrigen sich. Vielleicht solltest Du mal an deinem gestörten Verhältnis zu dieser Forumsregel ändern, ist ja nicht das erste Mal.. >:(

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.547
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: A380 in Singapore Notgelandet
« Antwort #16 am: Freitag, 05. November 2010 - 09:42:50 »
Groundstar, komm mal auf den Boden zurück!

Die Begründung der Löschungen stehen oben im Thread selber. Privatdiskusssion darüber erübrigen sich. Vielleicht solltest Du mal an deinem gestörten Verhältnis zu dieser Forumsregel ändern, ist ja nicht das erste Mal.. >:(


Ok, ich bin da gestern Abend ja eventuell etwas über das Ziel hinausgeschossen. Tut mir Leid, man sollte halt nicht schreiben wenn man sauer ist. Allerdings muss dann ein Nachtreten in Form von einem Seitenhieb auch nicht sein.

Und die Regeln dieses Forums halte ich weitestgehend ein;  "gestörtes Verhältnis" finde ich übertrieben.
Ich schreibe in einigen Foren, und in keinem wird so Verfahren wie hier; die sind aber von den aktiven Schreibern und Mitgliederzahlen wesentlich größer. Urheberrecht OK, aber eine Erklärung anzweifeln, wie es hier ab und an passiert.

Aber gut für mich hier erledigt.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.547
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: A380 in Singapore Notgelandet
« Antwort #17 am: Freitag, 05. November 2010 - 09:56:25 »
Auch wenn der Kurs von Airbus abstürzte, ist das mMn kein Problem des Flugzeugbauers, sondern eines von Rolls-Royce.
Wobei es die Flugline laut Nachrichten ja durchaus etwas ungenau nehmen soll mit solchen Sachen wie Wartungsintervallen etc.

Jenes jedoch erst seit wenigen Jahren. Nichtsdestotrotz gilt sie als eine der sichersten Fluglinien weltweit.

http://www.focus.de/reisen/fliegen/airline-sicherheit/airline-datenbank/qantas_aid_23860.html

Qantas fällt aber in der Tat in den letzen 2 Jahren durch eine deutlich erhöhte Zwischenfallquote auf.
5 Zwischenfälle, inklusive dem gestrigen. Die 4 davor hatten alle etwas mit Wartung zu tun.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Rhaco

  • Gast
Re: A380 in Singapore Notgelandet
« Antwort #18 am: Freitag, 05. November 2010 - 10:30:51 »
Auch wenn der Kurs von Airbus abstürzte, ist das mMn kein Problem des Flugzeugbauers, sondern eines von Rolls-Royce.
Wobei es die Flugline laut Nachrichten ja durchaus etwas ungenau nehmen soll mit solchen Sachen wie Wartungsintervallen etc.

Jenes jedoch erst seit wenigen Jahren. Nichtsdestotrotz gilt sie als eine der sichersten Fluglinien weltweit.

http://www.focus.de/reisen/fliegen/airline-sicherheit/airline-datenbank/qantas_aid_23860.html

Qantas fällt aber in der Tat in den letzen 2 Jahren durch eine deutlich erhöhte Zwischenfallquote auf.
5 Zwischenfälle, inklusive dem gestrigen. Die 4 davor hatten alle etwas mit Wartung zu tun.

Hm, man munkelt ja, daß die letzte Wartung des A 380 bei Lufthansa in Deutschland gewesen sein soll...

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.547
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: A380 in Singapore Notgelandet
« Antwort #19 am: Freitag, 05. November 2010 - 10:55:14 »
Auch wenn der Kurs von Airbus abstürzte, ist das mMn kein Problem des Flugzeugbauers, sondern eines von Rolls-Royce.
Wobei es die Flugline laut Nachrichten ja durchaus etwas ungenau nehmen soll mit solchen Sachen wie Wartungsintervallen etc.

Jenes jedoch erst seit wenigen Jahren. Nichtsdestotrotz gilt sie als eine der sichersten Fluglinien weltweit.

http://www.focus.de/reisen/fliegen/airline-sicherheit/airline-datenbank/qantas_aid_23860.html

Qantas fällt aber in der Tat in den letzen 2 Jahren durch eine deutlich erhöhte Zwischenfallquote auf.
5 Zwischenfälle, inklusive dem gestrigen. Die 4 davor hatten alle etwas mit Wartung zu tun.

Hm, man munkelt ja, daß die letzte Wartung des A 380 bei Lufthansa in Deutschland gewesen sein soll...

Richtig, Lufthansa Technik macht für Qantas die C-Checks (Vergleichbar in etwa mit einer Inspektion beim Auto) an den A380. Die umfasst jedoch nicht unbedingt die Triebwerke. Dieser A380 war wohl erst im da.

Für Triebwerke gibt es aber in der Regel keine Checks bis zu einem definierten Zeitpunkt, an dem eine Wartung fällig wird. Triebwerke werden heute durch das sogenannte "Engine Condition Monitoring = ECM" überwacht.
Wenn hier Auffälligkeiten festgestellt werden, wird das Triebwerk untersucht.

Das Triebwerk wird natürlich auch bei Vogelschlag oder ansaugen von anderen Objekten untersucht.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Bernd

  • Gast
Re: A380 in Singapore Notgelandet
« Antwort #20 am: Freitag, 05. November 2010 - 11:13:30 »
... Dieser A380 war wohl erst im da.
...
Oktober, groundstar, Oktober!
Aufmerksam lesen und schreiben!

ae8090

  • Gast
Re: A380 in Singapore Notgelandet
« Antwort #21 am: Freitag, 05. November 2010 - 11:15:20 »
... Dieser A380 war wohl erst im da.
...
Oktober, groundstar, Oktober!
Aufmerksam lesen und schreiben!

OT

Groundstar ist nicht der einzige hier, der in gerne mal das wichtigste Wort. Ist doch nett, hat unsere mehr Spielraum  ;D

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.547
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: A380 in Singapore Notgelandet
« Antwort #22 am: Freitag, 05. November 2010 - 11:51:38 »
... Dieser A380 war wohl erst im da.
...
Oktober, groundstar, Oktober!
Aufmerksam lesen und schreiben!

Ok, Wort vergessen; das müsste aber nicht unbedingt "Oktober" sein.
Wollte eher schreiben: Dieser A380 war wohl erst im LH-Hangar.  ::)

Aber solange wir hier die Schulmeister-Fraktion haben kann ja nix passieren...  ;D

Egal.
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Bernd

  • Gast
Re: A380 in Singapore Notgelandet
« Antwort #23 am: Freitag, 05. November 2010 - 12:44:03 »

... Dieser A380 war wohl erst im da.
...
Ok, Wort vergessen; das müsste aber nicht unbedingt "Oktober" sein.
Wollte eher schreiben: Dieser A380 war wohl erst im LH-Hangar.  ::)
...
Okay, dann widerum ist das Wort "da" überflüssig!
Das Verfassen von Texten ist für Manche ebenso schwierig, wie für Andere das Warten von Flugzeugen.

Gut, dass es Leute gibt, die wohlwollend ohne Eigennutz korrigieren!

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.547
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: A380 in Singapore Notgelandet
« Antwort #24 am: Freitag, 05. November 2010 - 12:48:46 »


Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

ae8090

  • Gast
Re: A380 in Singapore Notgelandet
« Antwort #25 am: Freitag, 05. November 2010 - 17:30:41 »
Der Jubel in Chicaco dürfte von kurzer Dauer gewesen sein. klick

Capitano

  • Gast
Re: A380 in Singapore Notgelandet
« Antwort #26 am: Freitag, 05. November 2010 - 20:04:56 »
Für die Passagiere war das aber wohl eher eine Erfahrung auf die man gerne verzichten könnte. Ich habe neulich miterleben müssen wie die Maschine in der ich saß, beim Landeanflug durchstarten musste, weil die Rollbahn durch einen anderen Flieger blockiert war. Das ist schon einen Sch...-Gefühl.