Autor Thema: ich kann es kaum glauben.  (Gelesen 1537 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rizzi

  • Gast
Re: ich kann es kaum glauben.
« Antwort #15 am: Mittwoch, 03. November 2010 - 14:36:55 »
... und deswegen bekommen die braven Teutschen Beitragzahler jetzt keine Zahnarzttermine mehr für dieses Jahr? Wir hätten die Gastarbeiter niemals in unser Land holen dürfen!


Freie Fahrt nach RECHTS für dieses Forum !!!!

Mal was persönliches erzählt:
Ich hatte gestern meinen jährlichen TÜV-Termin beim Zahnarzt meines vertrauens. Alles absolut problemlos.
Und für meine Frau habe ich für Ende Nov. auch einen Termin absolut problemlos bekommen.
Wir sind beide GKV versichert.

Es lebe also einmal mehr das BILD-Vorurteil ...  :-*

Capitano

  • Gast
Re: ich kann es kaum glauben.
« Antwort #16 am: Mittwoch, 03. November 2010 - 14:49:15 »
@ Rizzi: das hab ich natürlich nur im Scherz gesagt, damit da keine Mistverständnisse aufkommen.

Rizzi

  • Gast
Re: ich kann es kaum glauben.
« Antwort #17 am: Mittwoch, 03. November 2010 - 14:52:00 »
@ Rizzi: das hab ich natürlich nur im Scherz gesagt, damit da keine Mistverständnisse aufkommen.

Das tut mir Leid, das habe ich dann nicht erkannt. 

Zukünftig für mich dann bitte:
:ironie

breughel

  • Gast
Re: ich kann es kaum glauben.
« Antwort #18 am: Mittwoch, 03. November 2010 - 15:04:48 »
Dazu in der FAZ die sachliche Mitteilung, dass viele Zahnärzte nur noch für Notfälle und Schmerzpatienten mit starken Schmerzen Termine vergeben weil das Budget der GKV ausgeschöpft ist.
So etwas ist natürlich Polititk und wird auch von anderen Ärzten praktiziert - die haben dann wegen Urlaub geschlossen.
Wie schön, dass viele AOK-Mitarbeiter noch Quasibeamtenstatus haben und deshalb als Privatpatienten kein Problem haben, einen Termin zu bekommen.
Es geht hier also um Verteilungskämpfe und Gesundheitspolitik. Dieses Thema wird dann mit dem Thema Ausländer verquickt - und in eine Richtung gedreht.
Es wäre auch geeignet, mal wieder die Beamten (Privatpatienten) als Buhmann aufzubauen.
Und natürlich leben jetzt viele Ausländer im Alter wieder im Herkunftsland und haben deutsche Rentenansprüche erarbeitet und zahlen damit die Ärzte im Ausland.
Es ist eine bunte Welt und da kann man herrlich Daten miteinander in Bezug setzen.
Hat man schon mal untersucht, wie ungesund in der Regel türkische Männer leben?
Sie rauchen zuviel, verletzen sich überproportional an Messern und bewegen sich zuwenig.
Da sollte man doch mal......

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.536
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: ich kann es kaum glauben.
« Antwort #19 am: Mittwoch, 03. November 2010 - 15:27:25 »
@ Rizzi: das hab ich natürlich nur im Scherz gesagt, damit da keine Mistverständnisse aufkommen.

Das tut mir Leid, das habe ich dann nicht erkannt. 

Zukünftig für mich dann bitte:
:ironie

Für mich auch, das war leider wirklich nicht zu erkennen!
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Offline ToRü | ToРуз

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9.536
  • Geschlecht: Männlich
  • ☆☆☆☆
Re: ich kann es kaum glauben.
« Antwort #20 am: Mittwoch, 03. November 2010 - 15:28:29 »
Dazu in der FAZ die sachliche Mitteilung, dass viele Zahnärzte nur noch für Notfälle und Schmerzpatienten mit starken Schmerzen Termine vergeben weil das Budget der GKV ausgeschöpft ist.
So etwas ist natürlich Polititk und wird auch von anderen Ärzten praktiziert - die haben dann wegen Urlaub geschlossen.
Wie schön, dass viele AOK-Mitarbeiter noch Quasibeamtenstatus haben und deshalb als Privatpatienten kein Problem haben, einen Termin zu bekommen.
Es geht hier also um Verteilungskämpfe und Gesundheitspolitik. Dieses Thema wird dann mit dem Thema Ausländer verquickt - und in eine Richtung gedreht.
Es wäre auch geeignet, mal wieder die Beamten (Privatpatienten) als Buhmann aufzubauen.
Und natürlich leben jetzt viele Ausländer im Alter wieder im Herkunftsland und haben deutsche Rentenansprüche erarbeitet und zahlen damit die Ärzte im Ausland.
Es ist eine bunte Welt und da kann man herrlich Daten miteinander in Bezug setzen.
Hat man schon mal untersucht, wie ungesund in der Regel türkische Männer leben?
Sie rauchen zuviel, verletzen sich überproportional an Messern und bewegen sich zuwenig.
Da sollte man doch mal......

Für S-H gab es ja bereits Entwarnung: Die Zahnärzte behandeln auch weiterhin...
Respektiere jede Meinung. Gefallen muss sie mir ja nicht. Und das sag ich dann auch.
Toleranz ist immer die Toleranz der anderen.
☆☆☆☆

Capitano

  • Gast
Re: ich kann es kaum glauben.
« Antwort #21 am: Mittwoch, 03. November 2010 - 15:47:20 »
@ Rizzi: das hab ich natürlich nur im Scherz gesagt, damit da keine Mistverständnisse aufkommen.

Das tut mir Leid, das habe ich dann nicht erkannt. 

Zukünftig für mich dann bitte:
:ironie

Für mich auch, das war leider wirklich nicht zu erkennen!

Das habe ich auch nicht erwartet!