Autor Thema: 17 Schüsse...  (Gelesen 625 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kuno

  • Gast
17 Schüsse...
« am: Mittwoch, 22. September 2010 - 07:31:53 »
FURCHTBARER AMOKLAUF

das war wieder eine schlimme Sache


                                                    ....aber :
                                                                 sie bewegt sich noch
                                                                 ich schiess auch noch mal
                                                                 sicher ist sicher.

wie kann das sein ?17 Schüsse, mehrere davon tötlich.??

Offline Purple Joe

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 195
  • Geschlecht: Männlich
Re: 17 Schüsse...
« Antwort #1 am: Mittwoch, 22. September 2010 - 09:56:23 »
weiß nicht !   Aber ich würde einen Exorzisten holen ...
Kann auch an den Sonnenflecken liegen. Ungünstige Konstellationen

Halt uns auf den laufenden, wie bist du in der Sache weiter gekommen ?

Purple
« Letzte Änderung: Mittwoch, 22. September 2010 - 09:58:25 von Purple Joe »
ERROR 406: file corrupt: config.earth -- reboot universe? (Y/N)

Rhaco

  • Gast
Re: 17 Schüsse...
« Antwort #2 am: Mittwoch, 22. September 2010 - 11:56:13 »
Wir haben morgen Vollmond. Kurz zuvor ist die Gewaltbereitschaft am höchsten.

Die 17 abgegebenen Schüsse haben auch mir ein wenig zu denken gegeben. Kann sich nur um eine Panikreaktion seitens der eingesetzten Personen gehandelt haben, die jetzt sicherlich fürchterlich leiden.

Bernd

  • Gast
Re: 17 Schüsse...
« Antwort #3 am: Mittwoch, 22. September 2010 - 12:33:16 »
Wir haben morgen Vollmond. Kurz zuvor ist die Gewaltbereitschaft am höchsten.
Bei diesem ernsten Thema ist das Zitierte einfach nur dumm!
Genau wie folgender alberner und unangemessener Beitrag.
weiß nicht !   Aber ich würde einen Exorzisten holen ...
Kann auch an den Sonnenflecken liegen. Ungünstige Konstellationen
Ich mag humorvolle Beiträge. Jedoch nur an geeigneten Stellen!

Der Mensch war verzweifelt und es drohten weitere Opfer!
Das Geschehen ist unbeschreiblich traurig!

Rhaco

  • Gast
Re: 17 Schüsse...
« Antwort #4 am: Mittwoch, 22. September 2010 - 14:23:27 »
Warum ist mein Beitrag dumm? Fakt ist, daß die Gewaltbereitschaft immer im Hinblick auf diese Mondkonstellation zunimmt. Weiß ehrlich gesagt nicht, inwiefern diese Tatsache "dumm" sein soll.

Kopfschüttelnde Grüße
Rhaco

Offline Purple Joe

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 195
  • Geschlecht: Männlich
Re: 17 Schüsse...
« Antwort #5 am: Mittwoch, 22. September 2010 - 15:08:15 »
Wir haben morgen Vollmond. Kurz zuvor ist die Gewaltbereitschaft am höchsten.
Bei diesem ernsten Thema ist das Zitierte einfach nur dumm!
Genau wie folgender alberner und unangemessener Beitrag.
weiß nicht !   Aber ich würde einen Exorzisten holen ...
Kann auch an den Sonnenflecken liegen. Ungünstige Konstellationen
Ich mag humorvolle Beiträge. Jedoch nur an geeigneten Stellen!

Der Mensch war verzweifelt und es drohten weitere Opfer!
Das Geschehen ist unbeschreiblich traurig!

Na ja, immer diese professionelle Betroffenheit und der damit verbundene moralische Zeigefinger.
Jeder fand das wohl Shice! Aber muß man deswegen gleich mit dem denken aufhören ?
Denn . .
Die Frage die Kuno umtreibt darf ja wohl gefragt werden.
Und das nach der alten Bauern-Regel: Viel hilft viel !! diese Bestie mit zwei Magazinen von 2 Polizisten gestoppt wurde ist in der Tat ungewöhnlich.
Da ich aber fürchte das auch da die staatlichen Bürgerschützer sich gegenseitig decken werden wird das wahre Geschehene nicht an das Tageslicht kommen. Deswegen mein Rat mit dem Exorzisten ...
http://www.mikrocontroller.net/topic/191176

Da diesen Tag noch kein Thread geschlossen wurde bietet sich dieser an, ich gebe ihm nicht mehr lange.
Wenn selbst der Ayosha-Thread versengt wurde, wird es hier auch nicht mehr lange dauern. Viel zu kontroverses Potential, zu viel Möglichkeiten zu diskutieren.

Purple
ERROR 406: file corrupt: config.earth -- reboot universe? (Y/N)

Sanni

  • Gast
Re: 17 Schüsse...
« Antwort #6 am: Mittwoch, 22. September 2010 - 15:16:39 »
Viel zu kontroverses Potential, zu viel Möglichkeiten zu diskutieren.

Purple


Worüber wollt ihr diskutieren? Oder soll ich lieber sagen spekulieren??

Die Frau ist durchgedreht = Fakt!
Da es sich wohl um ein "Beziehungsdrama" handelt, wird letztendlich auch nicht zu klären sein,
wie es dazu kam.
"Leider" haben wir ja hier nicht mal den "typischen" Asozialen mit geringer Schulbildung, einem
schlechten Elternhaus.... usw.

Bleibt also die Frage, warum die Täterin mit 17 Schüssen gerichtet wurde!?

Ich weiß es auch nicht.
Ich war nicht dabei und möchte jetzt auch nicht in der Haut derer stecken,
die dies erklären müssen.

Was hätten sie sich anhören müssen, wenn es noch mehr Opfer gegeben hätte.....

Kuno

  • Gast
Re: 17 Schüsse...
« Antwort #7 am: Mittwoch, 22. September 2010 - 15:26:39 »
Eigentlich wollte ich nur etwas für unseren Diskutierclub in den Ring werfen.

Natürlich ist die Tat der Frau mit nichts zu entschuldigen

und
       trtzdem
                    17 Schüsse ?

Kuno

  • Gast
Re: 17 Schüsse...
« Antwort #8 am: Mittwoch, 22. September 2010 - 15:34:48 »
Unser Sohn ,jetzt 13, hatte vor ca zwei Jahren mal so eine Erbsenpistole, mit der man so gelbe Plastikkügelchen verschiessen kann ohne unser Wissen mit in die Schule genommen.
Das Ding sah aus wie was Echtes.

Wenn ich jetzt weiterspinne :Jemand ruft die Polizei weil er auf dem Schulhof damit rum spielt.
                                              Die kommen und geben 17 Schüsse ab..

Siehe auch RBZ Aktion.

Capitano

  • Gast
Re: 17 Schüsse...
« Antwort #9 am: Mittwoch, 22. September 2010 - 15:42:31 »
Da schwingt so ein beginnender Vorwurf gegen die Beamten vor Ort mit. 17 Kugel aus einer MP sind nicht sooo viel - glaub ich. Außerdem waren "normale" Polizisten vor Ort und keine Spezialeinheiten.

Wichtig ist doch, dass die Frau gestoppt wurde, bevor noch mehr Menschen von ihr getötet wurden. Ob mit einem gezielten "finalen Rettungschuss" oder mehreren Salven - ist doch letzendlich völlig egal.

Kuno, an der RBZ wurde nicht ein einziger Schuss abgegeben. Und wenn Sohnemann meint eine echt aussehende Erbenpistole mit in die Schule mitnehmen zu müssen wird er auch nicht gleich "vorläufig erschossen". Aber einen Großeinsatz könnte er möglicherweise schon auslösen.



 

Kuno

  • Gast
Re: 17 Schüsse...
« Antwort #10 am: Mittwoch, 22. September 2010 - 15:58:08 »
@capitano
                  Du hast natürlich Recht.

Rhaco

  • Gast
Re: 17 Schüsse...
« Antwort #11 am: Mittwoch, 22. September 2010 - 16:14:05 »
Zitat
Die Frage die Kuno umtreibt darf ja wohl gefragt werden.
Und das nach der alten Bauern-Regel: Viel hilft viel !! diese Bestie mit zwei Magazinen von 2 Polizisten gestoppt wurde ist in der Tat ungewöhnlich.


Purple


@purple
Darf ich fragen wo du das gelesen hast, daß lediglich 2 Polizisten das Desaster beendet haben?
« Letzte Änderung: Donnerstag, 23. September 2010 - 07:28:28 von Katja »