Autor Thema: T-Obermann  (Gelesen 232 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ae8090

  • Gast
T-Obermann
« am: Donnerstag, 16. September 2010 - 09:57:22 »
Zitat
Trotz Ermittlungen
(5) Drucken Versenden Bewerten
Deutsche Telekom verlängert Obermanns Vertrag

Der Aufsichtsrat der Deutschen Telekom hat die Vertragsverlängerung von Konzernchef René Obermann laut Medienberichten beschlossen.

Der Vertrag von Telekom-Chef René Obermann soll offenbar ungeachtet der gegen ihn eingeleiteten Ermittlungen noch im Herbst um fünf Jahre verlängert werden. Dies habe der Aufsichtsrat des Unternehmens Anfang September beschlossen, berichteten das „Handelsblatt“ und die „Süddeutsche Zeitung“.
Quelle und kompletter Artikel: welt.de


Da fass ich mich an den Kopf! Auch wenn die Unschuldsvermutung selbstverständlich auch für René Obermann gelten muss, kann ich als Aufsichtsrat doch niemals den Vertrag mit einem Vorstandsvorsitzenden um fünf (sic!) Jahre verlängern, solange gegen diesen in derartig schwerwiegenden Angelegenheiten ermittelt wird.
Wenn Verlängerung, dann um ein Jahr mit der Möglichkeit, ggf. weiter zu verlängern.
Das hat mit Solitdarität und Fürsorgepflicht des Aufsichtsrates mit und gegenüber Obermann nichts zu tun, sondern grenzt an Veruntreuung!