Autor Thema: 70er Jahre  (Gelesen 498 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.596
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
70er Jahre
« am: Samstag, 03. Juli 2010 - 14:41:32 »
So bitteschön meine Damen und Herren älteren Semesters.
Wollen doch mal sehen ob wir den Jungspunden nicht Paroli bieten können.

Als Einleitung möchte ich etwas musikalisches von mir geben.

Ein Kumpel von mir besaß dieses Album.
Es handelte sich um ein Doppelalbum. Auf dieses war ich so scharf, kaufen konnte man es nicht, aus welchen Gründen auch immer.
Irgendwann habe ich es ihm abluchsen können. Auf diesem Album befindet sich ein Lied mit dem Titel
-eine liegende Acht als Symbol- in der Bedeutung unendlich.
Jeder der bei mir zu Besuch kam wollte dieses Lied hören, oder auf seiner Kassette gebannt wissen.
So manches Mal bekam ich Ärger mit den anderen Eltern, warum ich denn solch einen Schweinkram
auch noch verbreiten würde!
Wenn ich mir heutzutage die Videos auf viva oder MTV anschaue, kann ich darüber nur noch lachen,
aktuelles Beispiel Alessandro von Lady Gaga.

Außerdem waren die 70er -sexyminisuperflowerpopopcola - alles ist in Afri Cola.

Man lutschte Brausepulver, oder Lollis aus einer Plastikmuschel.

Cola Rum war Nationalgtränk (pfui deibel kann ich da heute nur sagen)

Im Cheyenne Club legte Terry Musik auf, hinten am Kühlschrank stand Fiete und wartete mit
seiner Lederschürze auf durstige Kundschaft.

Wenn die Stones gespielt wurden, war Stoni mit seinen Kumpels auf der Tanzfläche und imitierte
Mick Jagger in einer Art und Weise, die das Original fast verblassen ließ.

Demnächst mehr.

Offline ThK

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 5.596
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorry, hab's vergessen!
    • Besuch mich mal
Re: 70er Jahre
« Antwort #1 am: Samstag, 03. Juli 2010 - 15:04:12 »
Die 70er war natürlich auch die Fußballweltmeisterschaft im eigenen Lande.

2 : 1 gegen Holland (die Geschichte könnte sich dieses Jahr wiederholen  ;D )

Ölixdorferin

  • Gast
Re: 70er Jahre
« Antwort #2 am: Samstag, 03. Juli 2010 - 15:04:48 »
für mich das schönste an den 70er (obwohl erst 1972 geboren) ist ja wohl der moment als meine eltern sich kennen und lieben gelernt haben denn sonst wäre ich heute nicht hier  ;)

Paul Schrader

  • Gast
Re: 70er Jahre
« Antwort #3 am: Samstag, 03. Juli 2010 - 15:37:40 »
Es passt zwar gerade überhaupt nicht zum Wetter: Ich erinnere mich noch an die Schneekatastrophe 1978/79 und ich weiß noch, dass ich mich durch den Schnee zur Schule kämpfte, um dort vom Hausmeister zu erfahren, dass der Unterricht ausfällt.

Offline Opa Online

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
  • "Our Mecca is called Wacken !"
Re: 70er Jahre
« Antwort #4 am: Samstag, 03. Juli 2010 - 18:10:52 »
Jo,
 und um 22.00 Uhr ging das Licht im Club an und die Kellner haben Ausweiskontrolle gemacht. :police: War immer gut sich mit den Kellnern gut zu stellen. ;D
Gruß oma Online
See you in Wacken – Rain or Shine!

Paul Schrader

  • Gast
Re: 70er Jahre
« Antwort #5 am: Samstag, 03. Juli 2010 - 23:40:11 »
Ganz aktuell aus den 70ern:


 ;D

breughel

  • Gast
Re: 70er Jahre
« Antwort #6 am: Samstag, 03. Juli 2010 - 23:41:58 »
Müßte eigentlich heißen: Hasta la vista, Argentina...

westiemoon

  • Gast
Re: 70er Jahre
« Antwort #7 am: Sonntag, 04. Juli 2010 - 01:26:21 »
Ecke Hindenburgstrasse/Coriansberg der kleine Laden,in dem wir Süsses kauften...er hatte den Spitznamen *Graf Porono*

Offline delling

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 261
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 70er Jahre
« Antwort #8 am: Sonntag, 04. Juli 2010 - 10:43:50 »
Musikmäßig erinnern mich die Stücke "Hotel California" von den Eagles sowie "Sweet Home Alabama" von Lynard Skynyrd besonders an diese Zeit, denn die wurden oft im Club gespielt. Überhaupt waren Besuche im "Cheyenne" das non plus ultra in dieser Zeit. Dabei hoffte ich stets, bei einer Razzia nicht erwischt zu werden....